Theater der Zeit

Auftritt

Volkstheater Rostock: Was von Müttern bleibt

„Eine Frau“ nach dem Roman von Annie Ernaux – Regie Sarah Kurze, Bühne und Kostüme Vanessa Vadineanu, Komposition Samuel Wiese

von Juliane Voigt

Erschienen in: Theater der Zeit: Semantik des Schönen – Eine unterschätzte Kategorie (03/2024)

Assoziationen: Theaterkritiken Mecklenburg-Vorpommern Volkstheater Rostock

Malin Steitz, Kathrin Heller und Katharina Paul in „Eine Frau“ nach dem Roman von Annie Ernaux, Regie Sarah Kurze am Volkstheater Rostock. Foto Doris Gätjen
Malin Steitz, Kathrin Heller und Katharina Paul in „Eine Frau“ nach dem Roman von Annie Ernaux, Regie Sarah Kurze am Volkstheater RostockFoto: Doris Gätjen

„Ich habe die letzte Brücke zu der Welt, aus der ich stamme, verloren.“ Damit endet der Text „Eine Frau“, der weder Biografie sein soll noch Roman, es sei eher etwas zwischen Soziologie, Literatur und Geschichtsschreibung, sagt Annie Ernaux selbst darüber. Mit diesen abschließenden Worten, mit der verlorenen Brücke, diesem Sinnbild für ein absolutes Nichtmehrvorhandensein, endet auch das Stück, das im Ateliertheater Rostock in einer Inszenierung von Sarah Kurze auf die Bühne gekommen ist. Die Regisseurin hatte Annie Ernaux, die 2022 den Nobelpreis für Literatur bekommen hat, einen Brief geschrieben. Und der Suhrkamp-Verlag gab in der Antwort zurück, die Schriftstellerin sei sehr berührt gewesen davon. Sie gab ihre Einwilligung, den Stoff, den sie 1986 als spontane Reaktion auf den Tod ihrer Mutter geschrieben hat, zu dramatisieren. Erstmals ist er also auf einer Bühne zu erleben. Die Frage ist, kann Theater das? Ein sprachgewaltiges Requiem in D-Moll aus Wörtern in knapp neunzig Minuten mehr als nur nacherzählen?

Als sei dieses Leben für eine Frau zu viel, ist der Text auf drei Schauspielerinnen verteilt.
Es ist die gemeinsame Stück-Erarbeitung einer unmerklich gekürzten Textfassung. Die Schauspielerinnen Kathrin Heller, Katharina Paul und Malin Steitz ziehen das Publikum in ihrem hochgeschlossenen Schwarz und den synchron strengen...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater