Theater der Zeit

Anzeige

Auftritt

Graz: Revue der Seltsamkeiten

Schauspielhaus Graz: „Faust“ von Johann Wolfgang von Goethe. Regie Peter Konwitschny, Ausstattung Johannes Leiacker

von Hermann Götz

Erschienen in: Theater der Zeit: Übermaß und Aberwitz – Der Schauspieler Bernd Grawert (02/2013)

Assoziationen: Schauspielhaus Graz

Der Vorhang hebt sich lange nicht. Nur roter Samt wallt vor den Augen des Publikums, während Faust die berühmten Verse vom Studium und von der pudelschen Kernenergie deklamiert. Die Welt des Doktors bleibt Geheimnis, ja Verheißung. Dem Auditorium kommt dabei die Rolle Wagners zu, der am Vorhang zerrt wie am Rockzipfel seines Meisters, um nur einen Blick auf das Verheißungsvolle zu erhaschen.

Peter Konwitschny, gefeierter Regisseur zahlreicher Opernskandale, inszeniert Goethes „Faust“. Den ganzen. Und es ist nach einem starken Grazer „König Lear“ erst seine zweite große Sprechtheater-Arbeit. Schon lange vor dem „Lear“ war Konwitschny in Graz kein Unbekannter mehr: An der hiesigen Oper debütierte er 1991 mit „Die verkaufte Braut“, es folgten u. a. „Die Entführung aus dem Serail“, „Aida“ und ein gefeierter „Falstaff“. Nachdem schon das Publikum der „Aida“ sich lautstark über Koks beim Triumphmarsch beschwert hatte und über ein Schwert, das man aus der Scheide (einer Priesterin) zog, gilt der Regisseur hierzulande inzwischen als Grazer Entdeckung. Man hat ja einen Ruf zu verlieren: als Ort der Gegensätze und Sprungbrett der Genies. Der „Faust“ ist folglich ausverkauft – und das liegt eben nicht nur an den Deutschlehrern, die ihren Gymnasiasten endlich mal Anschauungsmaterial zur Pflichtlektüre bieten können.

All dem...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag