Theater der Zeit

Aktuell: in nachbars garten

Film

Das Lächeln der Mittsommernacht

von Ralf Schenk

Erschienen in: Theater der Zeit: Feuer und Eis – Theater im ostsibirischen Jakutsk (01/2015)

Wer August Strindbergs „Fräulein Julie“ gesehen hat, vor genau 40 Jahren am Berliner Ensemble, mit Jutta Hoffmann in der Titelrolle und Jürgen Holtz als Diener Jean, der wird sie sein Lebtag nicht vergessen. Das böse Spiel mit Klassenverhältnissen, die über den Haufen geworfen werden, durfte damals in der DDR nicht sein, die Inszenierung von Einar Schleef und B. K. Tragelehn wurde nach wenigen Abenden verboten. Die Neuverfilmung von Fräulein Julie durch Liv Ullmann ist leider kein Aufreger. Die Ullmann, einst eine der Musen von Ingmar Bergman und herausragende Protagonistin vieler seiner Arbeiten, versuchte die Erfahrungen ihres Lebens und ihrer Kunst in die Adaption des Strindberg-Stücks einzubringen. Sie inszenierte gemächlich, detailbesessen und in erlesenem Dekor, aber einen modernen gedanklichen Zugang zum Stoff fand sie nicht. Was bleibt, sind die Darsteller: Jessica Chastain als Julie, laut und leise, herrschsüchtig und unterwürfig, eine Schauspielerin mit enormer Bandbreite. An ihrer Seite Colin Farrell als Diener und Samantha Morton als Köchin: verhaftet in den Denk- und Handlungsweisen des späten 19. Jahrhunderts – doch das ist zu wenig für zweieinhalb Stunden Klassikerkino.

Devid Striesow, Thorsten Merten und zahlreiche junge Darsteller sind in Burhan Qurbanis Wir sind jung. Wir sind stark zu sehen, ein Film, der die...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater
Theaterregisseur Yair Shermann