Theater der Zeit

Anzeige

Auftritt

Stralsund: Lamenti und Gebrabbel

Theater Vorpommern: „Was zu sagen wäre warum“ (UA) von Oliver Kluck. Regie André Rößler, Ausstattung Lisa Rohde

von Theresa Schütz

Erschienen in: Theater der Zeit: Die Bibliothek des Körpers – Der Tänzer-Choreograf Ismael Ivo (03/2015)

Assoziationen: Theater Vorpommern (Stralsund)

Es war nicht gerade die charmanteste (und professionellste) Art, wie am Schauspiel Frankfurt im Frühjahr 2013 bei der Uraufführung von Oliver Klucks „Was zu sagen wäre war- um“ mit der Stückfassung umgegangen wurde. Dass sich Kluck – für seine ganz spezielle Affinität zur Beschwerde bereits bekannt – mit dem dramaturgischen Patchwork jener Frankfurter Fassung nicht einverstanden erklärte, äußerte sich durch eine ausbleibende Autorisierung, einen veröffentlichten Fassungsvergleich inklusive Stellungnahme auf seiner Homepage sowie durch eine Kündigung bei seinem damaligen Verlag (Rowohlt). Berechtigung gebührt diesem Vorgang nicht zuletzt deswegen, weil er zu überdenken gibt, wie die Gesellschaft und ihre Institutionen eigentlich mit ihren Künstlern umgehen. Nun, knapp zwei Jahre später, findet die Uraufführung der Autorenfassung am Theater Vorpommern unter der Regie des Schauspieldirektors André Rößler statt. Zwar um zirka ein Sechstel gekürzt, im Ganzen aber doch unverändert, wird der Autor mit diesem „Heimspiel“ gewissermaßen in sein Recht gesetzt. Und dass der 1980 auf Rügen geborene Kluck sich am Ende mit verbeugt, darf wohl als Geste des Einvernehmens mit dem Inszenierten gewertet werden.

Mittenmang der Publikumsschar im Gustav-Adolf-Saal der Stralsunder Kulturkirche St. Jakobi beginnt Ronny Winter alias Autorenfigur „Ich“ den Abend. Zaghaft, noch etwas unbeholfen moderiert er in ungelenker Anzug-Sportschuh-Kombination die eigene Nabelschau...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Theaterregisseur Yair Shermann