Theater der Zeit

Thema

Den Erwartungshorizont erweitern

Brücken zur Kommunikation zwischen den Kulturen und zwischen den Spezies in „Aanika’s Elephants“

Die Kulturwissenschaftlerin Dr. Paulette Richards hat unter anderem die Ausstellung „Living Objects. African American Puppetry“ am Ballard Institute and Museum of Puppetry in Connecticut kuratiert, ihr Buch „Object Performance in the Black Atlantic“ erscheint dieses Jahr. In ihrer pädagogischen Arbeit liegt ihr Schwerpunkt auf Puppenspiel und Empowerment. Für double schreibt sie über eine Inszenierung von Annie Evans.

von Paulette Richards

Erschienen in: double 47: Puppets of Color – Postkoloniale und antirassistische Ansätze im Figurentheater (04/2023)

Assoziationen: Afrika

In den letzten Jahren gab es in der Puppentheaterszene eine umfassende Diskussion über Fragen wie „Wer hat das Recht mit welchen Puppen zu spielen? Wer darf welche Geschichte erzählen?“1 „Aanika’s Elephant“, eine neue Produktion von Annie Evans aus dem Jahr 2022, ist ein Beispiel dafür, wie man sich der Frage ‚wer spricht‘ auf ethische Weise nähern kann.

Im Oktober 2000, während einer Karrierepause als Fernseh-Autorin für das Kinderprogramm „Sesamstraße“, stieß Annie Evans zu einem Team des Earthwatch Institute, das die Wanderungsgewohnheiten von Elefanten zwischen den Tsavo East und Tsavo West Wildparks in Kenia untersuchte. Als eine von zehn freiwilligen Helfer*innen unter der Leitung der Wissenschaftlerin Dr. Barbara L. McKnight war sie dafür zuständig, in der Masse von Elefanten zehn Individuen zu identifizieren, die zum Trinken kamen, wenn die Rinderherden die Wasserstelle verlassen hatten. Evans erkannte die einzelnen Elefanten an Schäden an den Stoßzähnen, an Einkerbungen oder an Rissen an den Ohren, und beobachtete mit tiefer Bewunderung ihre matriarchale Gesellschaft, ihre Loyalität und ihre Sensibilität.

Zurück in New York nahm Evans das Schreiben für das Kinderfernsehen wieder auf, während sie darüber nachdachte, wie man den richtigen Schreibzugang zu einer Geschichte über die wunderbaren Tiere, die sie kennengelernt hatte, finden könnte. Endlich,...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater