Theater der Zeit

Aussprachestandards der deutschen Sprache

von Viola Schmidt

Erschienen in: Mit den Ohren sehen – Die Methode des gestischen Sprechens an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin (04/2019)

Die Arbeit an der Aussprache orientiert sich an den Regeln der deutschen Standardaussprache. „Aussprachestandards sind Externalisierungen von Normen sprachlichen Verhaltens.“153 Die Abteilung Sprechwissenschaft und Phonetik am Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaften (IMMS) der Philosophischen Fakultät II der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg hat umfangreiche Untersuchungen der Sprechwirklichkeit durchgeführt und eine Neukodifizierung der bundesdeutschen Standardaussprache vorgenommen. Das Deutsche Aussprachewörterbuch (DAWB) fasst diese Ergebnisse zusammen und stellt eine gute Grundlage für die Arbeit an der Aussprache von Schauspielstudierenden dar. Um damit arbeiten zu können, sind Kenntnisse des internationalen phonetischen Alphabets (IPA) erforderlich. Da erfahrungsgemäß nicht alle Schauspielstudierende in ausreichendem Maß über diese Kenntnisse verfügen, verwende ich die phonetische Transkription nur als zusätzliches Hilfsmittel, wo es mir angemessen erscheint. Für komplexe phonetische und phonologische Beschreibungen empfehle ich die angegebene Literatur. Wir werden uns auf die erfahrungsgemäß am häufigsten auftretenden Problemstellen der deutschen Standardaussprache konzentrieren.

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle double-Ausgabe

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater