Theater der Zeit

ausblick

„Exklusivität interessiert uns nicht besonders“

Jessie Mill und Martine Dennewald sind die neuen Künstlerischen Leiterinnen des FTA - Festival TransAmériques in Montréal. Ein Gespräch mit Frank Weigand

von Jessie Mill, Frank Weigand und Martine Dennewald

Erschienen in: Theater der Zeit Spezial: Kanada (09/2021)

Assoziationen: Akteure Nordamerika

Zum ersten Mal wird das FTA von einer Doppelspitze geleitet. Von außen betrachtet wird dadurch Kontinuität und Erneuerung kombiniert. Sind euch diese beiden Aspekte wichtig?

Martine Dennewald: Wir hatten schon vor ein paar Jahren die Idee einer gemeinsamen Künstlerischen Leitung als eine mögliche Antwort auf Fragen um Macht in Kunst­institutionen. Wir wollten uns eigentlich für einen anderen Ort bewerben, doch wurde dieser Posten erst lange nach der Leitung des FTA frei. Also ging es ursprünglich weniger um Veränderungen innerhalb des Festivals als um ein grundsätzliches Hinterfragen.

Jessie Mill: Fast ein Jahr lang haben wir diskutiert, wie man ein Festival zu zweit gestalten könnte. Wir haben Fragen und Überlegungen mit­einander geteilt, ebenso wie die spezifischen Herausforderungen unserer jeweiligen geografischen Kontexte, denn Martine lebte in Europa und ich in Kanada. Doch wir blickten beide eher in den außereuropäischen Raum, nach Asien, Südamerika, Afrika. Wir hinterfragten die existierenden Strukturen und wünschten uns Beziehungen auf Augenhöhe mit den Künstler:innen und Kolleg:innen.
Das FTA ist stark in seiner Stadt und ihren künstlerischen Gemeinschaften verankert. Wir sind uns dieses Erbes wohl bewusst. Wir versuchen, an den Geist der ersten Ausgaben des Festival de Théâtre des Amériques anzuknüpfen, das erst seit 2007, als es zum Festival TransAmériques...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater