Theater der Zeit

Look Out

Wo der Asphalt Wellen schlägt

Sabrina Rox baut monumentale Bühnen, die allem Spiel Dynamik verleihen

von Johanna Lemke

Erschienen in: Theater der Zeit: Freude verdoppelt sich, wenn man sie teilt – Geld nicht. – Lukas Bärfuss (01/2017)

Niemand hatte den Erfolg kalkuliert. Keiner hatte damit gerechnet, dass die Uraufführung von „Tschick“ am Staatsschauspiel Dresden der erste Stein einer Lawine sein würde, die sich bis heute ausbreitet. „Tschick“, nach dem Roman von Wolfgang Herrndorf, ist nach wie vor das meistgespielte zeitgenössische Stück in Deutschland. In Dresden läuft die Inszenierung von Jan Gehler auch nach dem Intendantenwechsel weiter und weiter, mit einem Bühnenbild von Sabrina Rox. Das Zentrum: eine graue Welle, zerfurcht wie von Autoreifen.

Sie nennt das „groß denken“. Sabrina Rox möchte Gesamträume schaffen, „kleinteilig finde ich spießig“. Mehrmals assistierte sie Olaf Altmann. Sie sagt, dass sie viel von ihm gelernt habe. „Ich bewundere seine Art, seine Arbeit als Bühnenbildner wichtig und ernstzunehmen, ohne dass es eitel ist.“

Inzwischen hat sie sich gelöst von Vorbildern. Ihre Bühnen sind schlicht und komplex zugleich. Viele Requisiten sind ihre Sache nicht, sie baut schwarze Kastenlandschaften („Supergute Tage oder die sonderbare Welt des Christopher Boone“), Polsterknubbelwiesen („Aus dem Leben eines Taugenichts“) oder eine Stummfilmkulisse („Schiff der Träume“). Abstrakt, aber nicht zwingend minimalistisch. Sie schreckt nicht zurück vor opulenter Theatermalerei, manchmal verwendet sie riskante Schrägen oder den Raum radikal begrenzende Wände. Oft drängt sich ein Element der Bühne geradezu auf, definiert die gesamte...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater