Theater der Zeit

Cornelia Klauß

teilen:
  • „Bei uns will die Regierung offenbar keine Opposition“, sagt Rolf Hochhuth – der in seinem Denken und Schreiben immer Opposition geblieben ist. Foto Agentur Hegmann

    Protagonisten

    Aufruhr in Permanenz

    Der Schriftsteller und Dramatiker Rolf Hochhuth wird 85. Ein Gespräch mit Thomas Irmer und Cornelia Klauß

    von Cornelia Klauß und Thomas Irmer

    Herr Hochhuth, vor fast 25 Jahren entstand Ihr Stück „Wessis in Weimar. Szenen aus einem besetzten Land“, das materialreich die Verfehlungen der Vereinigung anprangerte. Wie sehen Sie das Land heute? …

    Foto: Agentur Hegmann

    online lesen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater