Theater der Zeit

"Und jedermann erwartet sich ein Fest"

Und jedermann erwartet sich ein Fest

Die 10 GlückAufFeste der NEUEN BÜHNE Senftenberg

herausgegeben von Martin Stefke und Harald Müller

10,00 € (Broschur)

Erschienen im Dezember 2013

Gedruckte Ausgabe

Broschur mit 120 Seiten

Format: 230 × 270 mm

ISBN: 978-3-943881-75-2 (Broschur)

sofort lieferbar

versandfertig in 1-3 Werktagen

portofrei nach Deutschland

Versandkosten ins Ausland anzeigen

durchgehend farbig illustriert

2014 geht an der NEUEN BÜHNE Senftenberg die Intendanz von Sewan Latchinian, das „Niederlausitzer Theaterwunder“ (Hartmut Krug), nach zehn Jahren zu Ende. Damit findet auch die Ära der legendären GlückAufFeste ihren Abschluss. Vielleicht hatte ja mancher Theaterbesucher, um mit Goethes Satz aus dem „Faust“ zu sprechen, wirklich ein Fest erwartet. Stattgefunden haben an der NEUEN BÜHNE schließlich ganze zehn rauschende Feste, mal mit 12 oder gar 17 Premieren an einem Abend, mal mit gemeinsamem Frühstück oder einem stilechten Hochzeitsmenü, mit Busfahrten durch ganz Senftenberg oder mit Hofmannsthals „Jedermann“ in die Skihalle vor der Stadt.

„Und jedermann erwartet sich ein Fest“ blickt zurück auf die bekanntesten und schönsten Momente dieser einzigartigen Theaterspektakel. Der Bildband enthält neben zahlreichen Fotografien Steffen Rasches ein Interview von Hartmut Krug mit Sewan Latchinian sowie einen Essay von Martin Linzer. Ein wunderbares Dokument der Arbeit der NEUEN BÜHNE Senftenberg.

teilen:

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater