Theater der Zeit

Theater der Zeit Heft 12/2009

Theater der Zeit 12/2009

Wer wollen wir sein?

Wilfried Schulz stellt Dresden am Beginn seiner Intendanz die lange fällige Frage nach dem Bürgertum

Erschienen im Dezember 2009

Download

Dateigröße 9,37 MB

Der Download steht nach dem Kauf sofort zur Verfügung

Dresden ist eine schöne Stadt. Die Elbe, der große, immer ein bisschen schwermütige Fluss, teilt sie in Neu- und Altstadt. Auf der einen Seite barocke Gebäude, eines schöner als das andere und am allerschönsten die zuckersüße Frauenkirche, die wiederaufgebaute - auf der anderen große Bürgerhäuser der Jahrhundertwende. Und, ach ja, zwischendrin hier und da die Plattenbauten der Sechziger bis Achtziger, hineingestellt in die Bombenlücken und eben dort, wo gerade Platz war. Sie prägen das Stadtbild wie der Zwinger oder die Brühlsche Terrasse, nur dass sie nicht so oft erwähnt werden. Denn Dresden ist eine schöne Stadt. (...)

 

Autor: Lena Schneider
Sprecher: Tobias Saalfeld
Dateigröße: 9,4 MB
Abspieldauer: 13:08 min

 

teilen:

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater