Theater der Zeit

Recherchen 89 "Hold it!"

Recherchen 89

Hold it!

Zur Pose zwischen Bild und Performance

herausgegeben von Bettina Brandl-Risi, Gabriele Brandstetter und Stefanie Diekmann

18,00 € (Paperback)

Dieses Produkt ist derzeit oder noch nicht lieferbar.

Erschienen im Mai 2012

Gedruckte Ausgabe

Paperback mit 220 Seiten

Format: 140 × 240 mm

ISBN: 978-3-942449-22-9 (Paperback)

zurzeit nicht lieferbar

Mit zahlreichen Abbildungen Erscheint im November 2011

Was ist eine Pose? Die Pose konstituiert eine Zwischenzone: zwischen Tableau und Szene, zwischen Entwurf und Zitat, zwischen Suggestion und Pointierung, zwischen einer Bewegungsphase und der nächsten, und weiter: zwischen Künsten, Medien und Ikonographien. Diese besondere Qualität der Pose als einer exemplarischen Figur des Übergangs erkunden die Beiträge des Bandes u. a. mit Blick auf Tableaux vivants und Bühnenchoreographien, Tanz-, Porträt- und Modefotos, die Posen von Sportlern und die von Vortragenden, die Verwendung von Fotografie im Film und nicht zuletzt die Verschränkung von Auftritt, Selbstinszenierung und Bildgebung in der Figur der Diva.

Mit Beiträgen von Maaike Bleeker, Gottfried Boehm, Bettina Brandl-Risi, Gabriele Brandstetter, Stefanie Diekmann, Isabelle Drexler, John Hoberman, Susanne Holschbach, Vera von Lehndorff, Ethel Matala de Mazza, Michael Ott, Brigitte Peucker, Rebecca Schneider, Beate Söntgen, Katharina Sykora.

teilen:

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater

Anzeige