Theater der Zeit

Anzeige

Nachruf

Meisterin im Jahrhundert des Fußballs

Ein Nachruf auf die letzte Brecht-Schauspielerin Regine Lutz

von Holger Teschke

Erschienen in: Theater der Zeit: ¡Adelante! – Theater aus Iberoamerika (02/2024)

Assoziationen: Schauspiel Akteure Regine Lutz

Regine Lutz als Maude und Andreas Bisowski als Harold in Colin Higgins’ Tragikomödie „Harold & Maude“ im Theater Tribüne Berlin in der Regie von Bernd Mottl (2005)
Regine Lutz als Maude und Andreas Bisowski als Harold in Colin Higgins’ Tragikomödie „Harold & Maude“ im Theater Tribüne Berlin in der Regie von Bernd Mottl (2005)Foto: picture-alliance/ ZB | Claudia Esch-Kenkel

„Ich werde Sie den Berlinern so lange vorsetzen, bis die Sie feiern“, versprach Brecht der jungen Regine Lutz im Dezember 1949 nach einer hämischen Kritik von Friedrich Luft für ihre Ludmilla in Gorkis „Wassa Schelesnowa“. Gefeiert wurde die 1928 in Basel geborene Professorentochter, die Brecht nach ihrer ersten Begegnung am Züricher Schauspielhaus nach Berlin gefolgt war, schon bald: für ihre Yvette in „Mutter Courage und ihre Kinder“ ebenso wie für ihr Gustchen in der „Hofmeister“-Bearbeitung am Berliner Ensemble. Sie stand mit Therese Giehse und Ernst Busch auf der Bühne und war mit Hanns Eisler ebenso befreundet wie mit Caspar Neher und John Heartfield. Welche Bedeutung die Zusammenarbeit mit Brecht und Weigel für sie hatte, lässt sich in ihrem Theater-Lehrbuch „Schauspieler – der schönste Beruf“ von 1993 auf höchst unterhaltsame Weise nachlesen. Nach Brechts Tod ging Regine Lutz 1960 ans Theater am Kurfürstendamm, danach in Engagements am Residenztheater München und ans Thalia Theater in Hamburg. Von 1979 bis 1985 war sie Ensemblemitglied am Berliner Schillertheater. Im Film spielte sie unter anderem in Volker Schlöndorffs „Die verlorene Ehre der Katharina Blum“ von 1975 und in Krzysztof Zanussis „Blaubart“ von 1984 und mit ebenso viel Witz und Leidenschaft im „Tatort“. Unvergesslich sind ihre...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater