Theater der Zeit

Auftritt

Regensburg: Lesart und Regie

Theater Regensburg: „Peer Gynt (she/her)“ Maria Milisavljević nach Ibsen. Regie: Julia Prechsl, Bühne: Valentin Baumeister, Kostüme: Anna Brandstätter

von Christoph Leibold

Erschienen in: Theater der Zeit: Volksbühne Neu (11/2021)

Assoziationen: Theater Regensburg

„Ich will nicht gerettet werden, okay?“, stellt Peer unmissverständlich klar. Und Ingo ist fassungslos. Kurz zuvor hat Peer ihn vom Traualtaltar weggezerrt und seine Ehe zerstört, noch bevor sie geschlossen wurde. Für Ingo scheint das aber das geringere Problem. Ihn verstört etwas anderes: Er hat ein Angebot gemacht, von dem er glaubt, Peer könne es unmöglich ablehnen; hat Haus, Hof und Herz geboten. Aber Peer weist ihn brüsk zurück, vollkommen desinteressiert an einem Leben in kleinbürgerlicher Sicherheit.

Ingo hieß bei Henrik Ibsen Ingrid, war also eine Frau, und ist in Maria Milisavljevićs Klassiker-Bearbeitung nun zu einem Mann geworden. Peer hat zwar seinen Namen behalten, aber ebenfalls das Geschlecht gewechselt, so, wie es der Titel ankündigt: „Peer Gynt (she/her)“.

Es ist nicht schön, wie Ibsens Original-Peer Ingrid erst verführt und dann sitzen lässt. Und die spannende Frage ist nun natürlich, ob Milisavljevićs weiblicher Peer in derselben ­Situation, wenn schon nicht in der Sache anders, so doch im Ton irgendwie einfühlsamer und weniger rücksichtslos auftritt. Die Antwort lautet: nicht wirklich. Klug so, vermeidet es Milisavljević doch dadurch, stereotype ­Geschlechterbilder zu reproduzieren. Weitaus interessanter ist ohnehin, wie wir Zuschauerinnen und Zuschauer mit solchen Klischees in unseren Köpfen auf die Vorgänge blicken.

Ibsens narzisstischer...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater