Theater der Zeit

Theater und Poetologie

Das Lied der Guano-Vögel

Passagen über Autofiktion

Zunächst scheinbar zusammenhangslose Bilder fügen sich in diesem Artikel zur persönlichen Sicht der Autorin auf eine Erzählweise, die wir gemeinhin Autofiktion nennen. María Velasco zeichnet nach, wie sie sich der Autofiktion bedient, ohne sich diesem Genre zu verschreiben (s. auch Stückabdruck und ­Gespräch TdZ 10/22).

von María Velasco

Erschienen in: Theater der Zeit Spezial: Spanien (10/2022)

Assoziationen: Europa Dossier: Spanien

„Damasco Mashup – action–“ von María Velasco am Teatro Pradillo in Madrid, 2016. Foto Raul Coves
„Damasco Mashup – action–“ von María Velasco am Teatro Pradillo in Madrid, 2016Foto: Raul Coves

DAS TAGEBUCH MEINES NEFFEN

Irgendwer hat meinem achtjährigen Neffen ein Tagebuch geschenkt, das erste seines Lebens. Das Tagebuch ist vollgestempelt mit hyperrealistischen Dinosauriern. Öffnet man es, ertönt das Krächzen und Brüllen, das man diesen großen prähistorischen Tieren zuschreibt. Ich stelle mir vor, dass so sein jüngster Kummer klingt, in seinem Kopf … Das aufkeimende Murmeln der Gedanken, der Stream of consciousness.

Wer sich in dieser Welt fehl am Platz fühlt, versucht, die eigene Biografie neu zu schreiben. Wird er ­einer von ihnen sein? Ist dieses Tagebuch der Beginn einer Geschichte? Dass viele Autoren und Autorinnen (wie Nonnen, die ihr Gelübde ablegen) beim Eintritt in die Literatur einen anderen Namen annehmen, ist kein Zufall. So verwandeln sie sich selbst in fiktive Geschöpfe.

Nun sitze ich vor dem weißen Blatt und würde wieder einmal gern meinen Namen ändern. Denke mir Pseudonyme aus. Will mich mit jedem Absatz umbenennen. Oder, besser noch, häuten. Die Lust, mich mit jedem Stück neu zu erzählen und zu erfinden, bindet mich am stärksten an die Autofiktion. Wie werde ich mich morgen nennen? Auch für die Autofiktion können wir neue Namen finden.

NIEMAND HAT GESAGT, ES WÄRE LEICHT

Jede Art von Etikett ist irgendwann verhasst. So war...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater