Theater der Zeit

Stück

„Ich freue mich, wenn ein Text auf die Reise geht“

Philippe Heule, Hausautor am Theater Basel 2015 /16, über fremde Blicke auf seine Stücke im Gespräch mit Elisabeth Maier

von Elisabeth Maier und Philippe Heule

Erschienen in: Theater der Zeit: Freude verdoppelt sich, wenn man sie teilt – Geld nicht. – Lukas Bärfuss (01/2017)

Assoziationen: Dramatik Theater Basel

Philippe Heule, Sie sind Schauspieler, Autor und haben in Zürich Regie studiert. Was hat einem vielseitigen Künstler wie Ihnen, der mit dem Theaterbetrieb sehr vertraut ist, die Zeit als Hausautor im Stück Labor gebracht?
Zunächst war da die Zusammenarbeit mit dem Dramaturgen und erfolgreichen Dramatiker Ewald Palmetshofer. Er ist ein aufmerksamer Leser und hat sich viel Zeit genommen. Wir haben sehr oft und ausführlich über mein Stück „retten, was zu retten ist“ geredet, das im Stück Labor entstanden ist. Außerdem hatte ich in Basel die Möglichkeit, meine anderen Arbeiten zu zeigen. Die Abschlussinszenierung „Fritz, wo ist dein Zorn geblieben?“ war im Theater zu sehen. Mein Stück „Die Simulanten“ habe ich mit den Schauspielern des Basler Ensembles in szenischer Lesung eingerichtet. Von ihrem Blick auf den Text habe ich sehr profitiert. Dann habe ich Kolumnen fürs Theatermagazin geschrieben und einen Text für die „Lange Nacht des Grundeinkommens“. Auch bei Kevin Rittbergers Projekt „Community in Progress“ war ich dabei. Das Allerschönste war, dass ich einfach dort war und so viele Inszenierungen sehen konnte. Den Aufbruch des Intendanz-Neustarts von Andreas Beck mitzuerleben, war eine tolle Sache – zumal ich davor nicht übermäßig viele Erfahrungen am Stadttheater gemacht habe. Das ist ein riesiger Apparat,...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater