Theater der Zeit

Auftritt

Staatstheater Augsburg: Es lebe die Widerständigkeit!

„Frauen der Unterwelt. Sieben hysterische Akte“ von Tine Rahel Völcker (UA) – Regie Nicole Schneiderbauer, Bühne und Kostüme Miriam Busch Live-Musik Fabian Löbhard

von Sabine Leucht

Assoziationen: Bayern Theaterkritiken Staatstheater Augsburg

Erschienen am 15.3.2023

„Frauen der Unterwelt. Sieben hysterische Akte“ , in der Regie von Nicole Schneiderbauer Foto: Jan-Pieter Fuhr
„Frauen der Unterwelt. Sieben hysterische Akte“ , in der Regie von Nicole SchneiderbauerFoto: Jan-Pieter Fuhr

„Wir trauern um 7 Menschen/ stellvertretend für mindestens 13.712 weitere/ die in den Jahren 1940 und 41 in der Tötungsanstalt Pirna-Sonnenstein ermordet wurden.“ So adressiert das Augsburger Ensemble das Publikum. Und so fängt auf der Brechtbühne im Gaswerk das Gedenken an sieben gewaltsam ums Leben gekommene Frauen an, das gut zwei Stunden später mit den Worten enden wird: „Was stört, das lebt.“ Es wird hier nämlich nicht nur ein Requiem angestimmt, ein Erinnerungs- und Totenlied für all jene, die von den Nazis als „lebensunwert“ erachtet wurden. Ebenso sehr wie um die NS-Krankenmorde geht es hier um das Leben in seiner anarchischen Individualität, das Tine Rahel Völcker geradezu feiert. Das Frauenleben zumal. Denn das, was nicht gepasst oder gestört hat an Frieda, Lina, Christel und den anderen, hatte meist unmittelbar mit ihrer Weiblichkeit zu tun oder damit, dass sie diese nicht hinreichend kanalisiert haben. Acht Kinder oder ein uneheliches, Spaß an einem froschgrünen Sportwagen, aber „kein Händchen“ fürs Familiäre, queer oder nicht standesgemäß verliebt, ein zu großes Lachen oder eine zu tiefe Wochenbettdepression. Etwas war immer falsch. Oder – wie es Völcker die Journalistin Ann Esser sagen lässt: „Immer ist irgendwas mit meinem Körper, entweder zu stark für 'ne Frau oder...

Erschienen am 15.3.2023

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater