Theater der Zeit

Gespräch

Residuen des Verschwindens

Christine Litz, Anne Kersting und Harald Welzer im Gespräch über das Projekt „Depot Erbe“ des Museums für Neue Kunst Freiburg und des Theaters Freiburg

von Christine Litz, Anne Kersting und Harald Welzer

Erschienen in: Arbeitsbuch 2017: Heart of the City II – Recherchen zum Stadttheater der Zukunft (06/2017)

Assoziationen: Baden-Württemberg Theater Freiburg

Anne Kersting: „Depot Erbe“ ist ein Projekt, bei dem über zwanzig Choreografen und Performer ins Museum gehen. Was bedeutet es, das eigene Medium, die eigene Räumlichkeit, die eigene Institution zu verlassen? Ihre Thematik hat sich nicht groß verändert. Aber das Publikum ist ein anderes. Auf einmal habe ich Theater-, Tanz- und Performancekünstler, die sich normalerweise an ein Publikumskollektiv richten, jetzt aber ganz andere Adressaten haben. Zudem adressieren sie, ohne anwesend zu sein, das ist der erste große Unterschied zwischen Theater und Museum.
Die Bühnenkünstler machen zum ersten Mal die Erfahrung, etwas zu hinterlassen, sie vererben dem Museum etwas, und sei es auch temporär, in diesem Fall für fünf Wochen, sind aber selbst nicht anwesend. Sie sind nicht Vertreter des Materials, nicht die Sprecher ihres Materials vor Ort. Und sie richten sich eben nicht an eine Gruppe, die planbar ist über eine Uhrzeit und Vorbestellungszahlen, anhand derer man sehen kann, wer kommt und wie viele, sondern sind wirklich in der Geste der Hinterlassenschaft und weniger der direkten Adressierung.
Christine Litz: Das ist die interessante Schnittstelle. So ein Museumsbesuch ist viel anarchischer, als ihr das aus dem Theater kennt. Im Theater kommt das Publikum an einen von euch festgelegten Ort und kann...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater