Theater der Zeit

Look Out

Mephistoland Europa

Der ungarische Regisseur András Dömötör spiegelt in energiegeladenen Inszenierungen die Gegenwart Europas

von Anna Volkland

Erschienen in: Theater der Zeit: Schauspiel Leipzig – Martin Linzer Theaterpreis 2017 (06/2017)

Assoziationen: Deutsches Theater (Berlin)

Angesichts der (selbst)kritischen Reformdiskussionen zum nicht eben mitarbeiterfreundlichen deutschen Stadttheater mag es zunächst beinahe wie ein aus der Zeit gefallenes Klischee klingen, aber András Dömötör sagt, er liebe das Theater, es sei schon eine „huge addiction“, eine Hingabe, vielleicht auch eine Sucht. Tatsächlich verbringt er seit 1999, als er in Budapest mit dem Schauspielstu -dium begann – später studierte er parallel zu seiner Arbeit als Schauspieler Regie –, einen Großteil seiner Lebenszeit mit und im Theater. Was andere als erschöpfenden Produktionsapparat mit zu wenig Weltbezug beschreiben, nennt Dömötör, der am liebsten mit zeitgenössischen Texten und an aktuellen Themen arbeitet – auch im hierzulande kaum gewagten Format der schnell produzierten, politische Nachrichten verarbeitenden Theaterserie –, „the best place in life“.

Für den 1978 Geborenen, der trotz schwindelerregender Premierenzahlen pro Spielzeit (fünf für 2017/18 in drei Ländern) nicht müde oder abgekämpft wirkt, liegt das Besondere des Mediums Theater in dessen Fähigkeit, Fantasien und Energien freizusetzen. Er liebt vor allem die auf dem angstfreien und befreienden Austausch beruhende Arbeit mit den Schauspielerinnen und Schauspielern. Und die Momente am Rande der Proben, wenn im Übergang zwischen Rolle und Privatheit, Ernst und Spiel mitunter die besten Ideen entstehen.

Als Theatermacher politisiert hat ihn erst die...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater