Theater der Zeit

Anzeige

Auftritt

Graz: Die Texte turnen

„Secondhand-Zeit – Leben auf den Trümmern des Schauspielhaus Graz: Sozialismus“ (DEA) von Swetlana Alexijewitsch. Regie Alia Luque, Ausstattung Christoph Rufer

von Hermann Götz

Erschienen in: Theater der Zeit: Freude verdoppelt sich, wenn man sie teilt – Geld nicht. – Lukas Bärfuss (01/2017)

Assoziationen: Schauspielhaus Graz

Lässt sich Geschichte in Geschichten erzählen? Kann Wahrheit Substrat subjektiver Sichtweisen sein? Wenn ja, wie viele Erzählungen hält dann eine Historie aus? Die deutsche Literaturtradition lernte diese Fragestellung vor allem durch die subjektivistische Provokation ihrer Dichterfürsten kennen. Peter Handke hat einen solchen Diskurs vor zwanzig Jahren eröffnet, als er „Gerechtigkeit für Serbien“ rief. Wenig später wurden von Martin Walser, mit seinem Roman „Ein springender Brunnen“, ähnliche Positionen auf die NS-Zeit angewandt. Hier wie dort erhob des Dichters Blick Kraft poetischer Autorität Anspruch auf eine eigene Wahrheit. Die weißrussische Schriftstellerin Swetlana Alexijewitsch erhielt zwar wie Walser den Friedenspreis des deutschen Buchhandels und dazu 2015 den Nobelpreis für Literatur, Dichterfürstin ist sie dennoch keine.

Alexijewitsch arbeitete als Journalistin, bevor sie begann, Romane zu schreiben. In ihrer literarischen Arbeit bedient sie sich noch immer einer journalistischen Strategie: der Originalton-Montage. Auch in „Secondhand-Zeit“, ihrem 2013 erschienenen Roman zum „Leben auf den Trümmern des Sozialismus“ collagiert sie aus einer Unzahl von Interviews das vielfarbige Diptychon der Welten dies- und jenseits jener historischen Zäsur, die der Zerfall des Sowjetreiches markiert. Es sprechen Parteimitglieder, Soldatenkinder oder Aufsteiger der Jelzin-Jahre. Alexijewitsch lässt Opfer des Stalinismus ebenso zu Wort kommen wie Leute, die man als Nostalgiker bezeichnen würde. Was...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag