Theater der Zeit

Anzeige

Nachruf

Denken über und für das Welt-Theater

Erinnern an Joachim Fiebach (1934 – 2023)

von Jörg Bochow

Erschienen in: Theater der Zeit: Theatermusik – Welttheater – Haus der Kulturen der Welt Berlin (06/2023)

Assoziationen: Akteure Joachim Fiebach

Er war für viele der wichtigste Theaterwissenschaftler, er war Lehrer, Förderer, Kollege, Freund. Sein Denken war schnell, komplex, immer den Widersprüchen und Widerhaken der Geschichte auf der Spur, immer Neues aufsaugend und Neues produzierend. Mit Gefühlsäußerungen hielt er sich lange zurück, hier war er langsam, nahezu vorsichtig, ehe er sie zuließ. Die praktische Theaterarbeit kennend, hatte er sich auf Theorie fokussiert. Schon Mitte der 1970er Jahre entwickelten er und ­Rudolf Münz die Theaterwissenschaft in der DDR hin zu einem weitgefassten ­Begriff der Theatralität gesellschaftlicher Beziehungen. Joachim Fiebach war jedoch auch ein Weltbürger, seine Forschungen und seine Lehrtätigkeit im subsaharischen Afrika führten ihn zu einem neuen Blick auch auf das europäische Kunsttheater. Nahezu versteckt, aber unverkennbar trat diese neue Theatertheorie in seinem Buch „Die Toten als die Macht der Lebenden“ hervor und nahm in vielem vorweg, was die Theaterwissenschaft bis in die Gegenwart bestimmt, wenn er „das symbolisch-bezeichnende Ausstellen als übergreifend Gemeinsames aller Theatralität“ bezeichnete.

Ich hatte das Glück, 1988 als Student im ersten Semester der Theaterwissenschaft an der Humboldt-Universität auf ihn zu treffen. Er hat dem ehrwürdigen Institut, das in diesem Jahr Hundert würde und die Disziplin begründet hat, die Bezeichnung gegeben: Theaterwissenschaft / Kulturelle Kommunikation. Ja, es gehörte Glück...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater