Theater der Zeit

Thema: Festivals

Der dritte Raum

Sodja Lotker, künstlerische Leiterin der Prag Quadriennale, über Bühnenbilder, die in Zeiten der Abschottung Europas gemeinsame Orte schaffen, im Gespräch mit Dorte Lena Eilers

von Dorte Lena Eilers und Sodja Zupanc Lotker

Erschienen in: Theater der Zeit: Fuck off (09/2015)

Assoziationen: Europa Akteure

Sodja Lotker, Franz Kafka, der berühmte Sohn Prags, beschrieb in seiner Kurzgeschichte „Der Bau“ eine ganz besondere Art von Architektur: Ein Dachs arbeitet paranoid daran, seine Höhle von der Außenwelt abzuschotten, da er glaubt, dass bald Feinde eindringen werden. Das Motto der Prag Quadriennale (PQ) 2015 besagt das genaue Gegenteil: „Shared Spaces“. Bühnenarchitektur als Kunst, Orte zu entwerfen, an denen Menschen Räume teilen können. Das ist angesichts der derzeitigen Flüchtlingsdiskussion natürlich ein hochaktuelles politisches Statement.
Ja, ganz genau. Unsere Welten schotten sich immer mehr ab. All die bürokratischen Einschränkungen im Namen der Sicherheit. Die Leute werden nicht nur individuell eingeschränkt, sie werden „gegeneinander“ eingeschränkt, getrennt durch künstlich induzierte Angst. Das ist wirklich sehr unheimlich.
Die PQ ist ein internationales Event, und diese Offenheit, die das Motto bietet, ist für uns die einzige Möglichkeit, eine Quadriennale dieser Größe zu organisieren. Ich weiß nicht, wie und was die Kollegen aus China denken. Ich weiß nicht, wie und was die Taiwanesen denken. Man kann eine solche Veranstaltung nicht komplett durchkuratieren. Man muss die Kontrolle ein Stück weit abgeben und schauen, was die anderen sagen. Also wortwörtlich: geteilte Räume schaffen. Das ist für mich einer der politischsten Aspekte des Theaters. Während der PQ hörte...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater