Theater der Zeit

Protagonisten

Die rettende Insel?

Das Mittelsächsische Theater Freiberg-Döbeln will sich in der politischen Auseinandersetzung mit der AfD künstlerisch nicht verleugnen

von Gunnar Decker

Erschienen in: Theater der Zeit: Feier des Absurden – Nürnbergs neuer Schauspielchef Jan Philipp Gloger (12/2018)

Assoziationen: Akteure Mittelsächsisches Theater Freiberg Mittelsächsisches Theater Döbeln

Vom Bahnhof Döbeln eine halbe Stunde immer die Bahnhofstraße entlang wandernd, stehe ich plötzlich vor einem klassizistischen Theaterbau, dem sich ein avantgardistischer Anbau anschließt. Eine gelungene Symbiose von Alt und Neu, aus Stein und Glas.

Das Gebäude wirkt wie eine Insel der Hochkultur in den Niederungen des Konsums. In Sichtweite ein Tattoo-Studio, ein Billard-Café, eine Tinten-Toner-Tankstation und ein Laden namens Arizona Outlet. In dessen Schaufenster stehen auch Baseballschläger – darunter solche mit unmissverständlichen Aufschriften wie „Good night“. Auf dem Parkplatz auf der Rückseite des Theaters rund um den zugeparkten Schaukasten mit dem Monatsspielplan warten zwei Männer mit einem unangeleinten Kampfhund. Alle drei beobachten mich. All das passt in jedes Klischeebild der ostdeutschen Provinz.

Hier herumzulaufen und Notizen zu machen, kann leicht zu Ärger führen. Schließlich hat die AfD die Medien zu ihrem Hauptfeind erklärt. Sie ist in Sachsen in vielen Orten bereits die stärkste politische Kraft. Im mittelsächsischen Wahlkreis stehen sich CDU und AfD etwa gleichstark gegenüber – oder stehen sie mit Blick auf die Zeit nach der Sachsen-Wahl im kommenden Jahr bereits als eine rechte Allianz auf dem Sprung? Die CDU-Spitze dementiert zwar ein Zusammengehen mit der AfD, Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer ebenso, andere in der Partei sagen anderes:...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater
Theaterregisseur Yair Shermann