Theater der Zeit

Essay

Den Ethos des Anderen wahren

Sandra Hüllers Schönheit

In Hollywood wird Sandra Hüller gerade gefeiert – für ihre Rolle in „Anatomie eines Falls“ ist sie als beste Hauptdarstellerin für einen Oscar nominiert. Wie aber sieht ihre Arbeit im Theater auf der Bühne aus?

von Susanne Winnacker

Assoziationen: Akteure Dossier: Bühne & Film Johan Simons Sandra Hüller Schauspielhaus Bochum

Sandra Hüller in „Die Hydra“ in der Regie von Tom Schneider am Schauspielhaus Bochum. Foto Thomas Aurin
Sandra Hüller in „Die Hydra“ in der Regie von Tom Schneider am Schauspielhaus BochumFoto: Thomas Aurin

Die meisten Menschen leben nicht in der Gegenwart, sondern in einer angenommenen Realität voller Schlussfolgerungen. Sie urteilen aus einer Vergangenheit heraus … „weil das mal so war, muss das jetzt, bzw. wird das, so werden …“ und halten daher Präsenz für ein mythisches Geheimnis.

In der Frage zu sein, heißt demgegenüber nicht, ständig irgendwelche Fragen zu haben, auf die man Antworten will, damit man damit etwas als richtig oder falsch festlegen kann. In der Energie der Frage zu sein, heißt mit anderen Worten, nicht über gut oder schlecht, richtig oder falsch, sondern über wahr und unwahr zu leben. Das heißt auch, sich nicht dauernd über hunderttausende Ansichten eine feste Form zu geben, die man anderen Menschen, Dingen und Zuständen gegenüberstellt. Es heißt, sich nicht durch Bewertung abzugrenzen, sondern zu erlauben. Dinge und Menschen und Energien rückstandslos durch sich hindurchgehen zu lassen, ohne sie zu bestätigen oder sich dagegen zu wehren. Zum Beispiel, zu wissen, wenn eine Lüge im Raum ist, ohne sie zu bewerten, sie weder zu bekämpfen, noch sie zu bestätigen. Nicht reagieren, sondern agieren. Hingabe ist eine Wahl und richtig harte Arbeit. Sich zur Verfügung zu stellen, das ist auch Arbeit.

Sandra Hüller scheint eine Person zu sein,...

Erschienen am 6.2.2024

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Theaterregisseur Yair Shermann