Theater der Zeit

Auftritt

Theater in der Josefstadt Wien: Unter einer Decke mit Beckett und Feydeau

„Glückliche Tage/Herzliches Beileid“ von Samuel Beckett und Georges Feydeau – Regie Dieter Dorn, Bühnenbild Julia Schultheis, Kostüme Monika Staykova, Licht Manfred Grohs

von Sara Schausberger

Assoziationen: Theaterkritiken Österreich Dieter Dorn Georges Feydeau Samuel Beckett Theater in der Josefstadt

Erschienen am 3.5.2023

Anika Pages als Frau, die auf die immer gleichen Stereotype und Rollenbilder innerhalb ihrer Ehe zurückgeworfen wird.
Anika Pages als Frau, die auf die immer gleichen Stereotype und Rollenbilder innerhalb ihrer Ehe zurückgeworfen wird. Foto: Rita Newman

„Keine Besserung, keine Verschlimmerung“, meint Winnie. Es ist ein weiterer Tag und die Frau versinkt immer mehr im Ehebett: Während im ersten Akt noch ihre Brüste, Schultern und Arme frei bleiben, schaut im zweiten Akt nur noch ihr Kopf heraus. Winnies Mann Willie haust hinter dem Bett. Manchmal hört man sein Schnäuzen, manchmal sagt er ein paar Sätze, meistens aber bleibt er stumm. „Das sind glückliche Tage, wenn es Geräusche gibt“, stellt seine überdreht monologisierende Frau fest, als er eine Art Grunzen von sich gibt.

Dementsprechend wenig bewegt sich auf der Bühne, die dem Schlafzimmer einer bürgerlichen Altbauwohnung mit riesigen Flügeltüren nachempfunden ist (Bühne: Julia Schultheis). Lediglich Winnies Hände sind geschäftig, solange sie diese noch bewegen kann. Sie feilt sich die Nägel und sucht in den Tiefen ihrer Handtasche nach „Schätzen und Tröstungen“: Kosmetikartikel, Lupe, Revolver.

Samuel Becketts Zweiakter „Glückliche Tage“ spielt eigentlich auf einem Erdhügel. Die Sonne knallt herunter, Winnies Gesicht und Schultern sind bereits verbrannt, nur ein kleiner Sonnenschirm schützt sie vor den gleißenden Strahlen. Auch in Dieter Dorns Inszenierung benutzt Winnie diesen Schutz vor der Sonne, der in einem Moment Feuer fängt. Bloß macht das Requisit im Doppelbett einer überdachten Wohnung nicht allzu viel Sinn. Der Regisseur...

Erschienen am 3.5.2023

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater