Theater der Zeit

Auftritt

Darmstadt: Mit roten Nasen

Staatstheater Darmstadt: „Onkel Wanja“ von Anton Tschechow. Regie Moritz Schönecker, Bühne Benjamin Schönecker, Kostüme Veronika Bleffert

von Shirin Sojitrawalla

Erschienen in: Theater der Zeit: Hamburgische Dramaturgien – Amelie Deuflhard und Karin Beier (04/2016)

Assoziationen: Staatstheater Darmstadt

Tschechow arrangiert lauter unglückliche Gestalten, denen im Leben nicht geholfen werden kann. Mit der Wut der Verzweiflung leben sie ein Leben, das sie nicht leben möchten, und lieben Menschen, die sie nicht lieben möchten. Das ist naturgemäß zum Lachen und zum Weinen.

Schauplatz ist das von Wanja und seiner Nichte verwaltete Landgut in der Provinz. In Darmstadt erscheint es als abgewohntes Hotelfoyer mit gräulich-grünem Teppichboden im sozialistischen Retrocharme. Rechts führt eine Treppe in die oberen Etagen, ganz hinten eine nach draußen und links eine sonst wohin. Das bei Tschechow-Inszenierungen unvermeidliche Birkenwäldchen spiegelt sich auf dem Bezug des Sitzmobiliars hübsch wider. Auf einer Anrichte führen Samowar und Espressomaschine eine friedliche Koexistenz, während sonst an diesem Abend das Neue meist als Frontalangriff auf das Alte gewertet wird.

Aus Onkel Wanja hätte richtig was werden können, meint dieser. In Darmstadt spielt ihn Thomas Meinhardt als überaus vitales Enfant terrible, das sich kleidet und gebärdet wie ein Clown. Wächst Wanja mal wieder alles über den Kopf, schiebt er sich eine rote Nase ins Gesicht. Solche rote Nasen schiebt auch Regisseur Moritz Schönecker dem Stück ins Gesicht. Etwa in Form von Musik, die Levi Raphael auf und neben der Bühne präsentiert. Mal tönt Elektropop herauf,...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater