Theater der Zeit

Anzeige

Festivals

Vergessen Sie, dass ich Russin bin

Die Wiener Festwochen unter Schauspielchefin Marina Davydova widersetzen sich dem Denken in Ost und West

von Margarete Affenzeller

Erschienen in: Theater der Zeit: Peter Kurth: Die Verwandlung (09/2016)

Assoziationen: Österreich Akteure Wiener Festwochen

Ist Dimitris Papaioannous Theater griechisch oder Simon McBurneys Arbeit britisch? – Nicht wirklich. Es mag nationale Zuschreibungen geben, aber sie sind, zumal bei hoher künstlerischer Qualität, nicht spürbar, sagt Marina Davydova. Die russische Journalistin, Festivalleiterin und diesjährige Schauspielkuratorin der Wiener Festwochen findet es müßig, über nationale Theaterkulturen nachzudenken. Ob sie das zeitgenössische Theater in Belgien oder in Israel finde, sei schließlich egal.

Demnach hat Davydova auch wenig Gefallen an den Begriffen „osteuropäisches“ und „westeuropäisches“ Theater. Schon bei der Antrittspressekonferenz verblüffte sie mit ihrem allerersten Satz: „Vergessen Sie, dass ich Russin bin!“ Und tatsächlich konnte man auch nichts „Sibirisches“ oder „Ungarisches“ bei dem fünfwöchigen Festival ausmachen. Die Theaterwelt wuchs, im Gegensatz zu geopolitischen Entwicklungen, in den letzten zwei Jahrzehnten mehr und mehr zusammen. Und deshalb könnte Timofej Kuljabins ausgezeichnete „Drei Schwestern“-Inszenierung aus Nowosibirsk auch aus Antwerpen oder Malmö stammen.

Timofej Kuljabin war Davydova ein besonderes Anliegen. Der 32-Jährige steht für die jüngste Aufbruchsstimmung in der russischen Kunst, die viele derzeit wieder verebben sehen. Kuljabin knickt vor Kontrollbehörden nicht ein (seine „Tannhäuser“-Inszenierung am Opernhaus von Nowosibirsk wurde 2015 aus religiösen Gründen abgesetzt), und er erwies sich sowohl als scharfsinniger Regisseur als auch als experimentierfreudiger Intendant; seit 2015 ist er künstlerischer Leiter des...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag