Theater der Zeit

Meldung (Auszeichnung)

Frankfurt am Main: Preis der Autorenstiftung verliehen

Assoziationen: Hessen Dramatik

Anzeige

19.4.2023

Die Übersetzer:innen Ebru Tartici Borchers, David Tushingham und Laurent Muhleisen haben für ihre Übersetzungen deutscher Dramatik den Preis der Autorenstiftung Frankfurt am Main verliehen bekommen.

Der Preis der Autorenstiftung ist mit einem Preis in Höhe von 5000 € dotiert und würdigt die drei Übersetzer:innen für ihren Einsatz für die deutsche Dramatik und ihre Vermittlung im Ausland. Die Regisseurin und die Dramaturgen beschäftigten sich mit mehr als 150 Stücken und übertrugen diese ins Englische, Türkische und Französische, sodass sich die deutschen Stücke nun auch in diesen Ländern großer Bekanntheit erfreuen. 

Der Preis von Autor:innen für Autor:innen wird seit 2007 für herausragende literarische Leistungen im Bereich der Darstellenden Künste vergeben und soll begabte Autor:innen fördern.  

Ahnlässlich des 50. Jahrestages der Stiftung wird der Preis in diesem Jahr am 17. Juni bei der Jahresversammlung des Verlags der Autoren in Frankfurt vergeben. 

teilen:

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater
Theaterregisseur Yair Shermann