Theater der Zeit

Anzeige

Magazin

Nieder mit den Konstruktionen!

Das iberoamerikanische Festival ¡Adelante! in Heidelberg zeigt ein bissiges Theater, das sich korrumpierten Machtregimen widersetzt

von Björn Hayer

Erschienen in: Theater der Zeit: Dickicht der Städte – Shermin Langhoff über die Dialektik der Migration (04/2017)

Assoziationen: Theater und Orchester Heidelberg

Die Show startet, die Mauer stürzt ein – mit diesem fulminanten Bild beginnt Felipe Hirschs Inszenierung von „Eine lateinamerikanische Tragödie“, einem szenischen Kompendium, das 24 bekannte Autorenstimmen von Spanien bis Chile über Lateinamerika versammelt. Welch eine Kraftanstrengung, welch ein Auftakt, mit dem zugleich das iberoamerikanische Festival ¡Adelante! am Theater und Orchester Heidelberg eröffnet wird. Passender könnte es nicht sein. Denn der 1972 in Rio de Janeiro geborene Regisseur zeichnet mit großer Verve die Konturen eines durch und durch zerrissenen Kulturraums nach: zwischen Melancholie und Tango-Stimmung auf der einen und Erneuerungs- und Revolutionsimpuls auf der anderen Seite. Indem er anfangs die aus weißen Styroporsteinen errichtete Mauer von seinen 13 Schauspielern zum Einsturz bringen lässt – angesichts Trumps Grenzpolitik gegenüber Mexiko hochaktuell –, entsteht jedoch erst einmal keine Ordnung. Chaotisch liegen die Blöcke auf der Bühne. Erst später, als eine der Figuren in Dichtergebärde davon erzählt, wie er und die anderen europäischen Seefahrer die südamerikanischen Frauen als Sexsklavinnen missbrauchten, werden die Steine aufgesammelt und zu einem Berg im Hintergrund zusammengetragen.

Kann man etwas Neues aufbauen, wo so viel im Argen liegt? Wo Korruption und Gewalt in manchen Regionen und Milieus auf der Tagesordnung stehen? Es ist eine Atmosphäre auf dem schmalen Grat...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag