Theater der Zeit

Ausland

Theater für den Dialog

Zwischen Restauration, Revolution und den Herausforderungen des Krieges im Osten: das Theater in der Ukraine

von Tom Mustroph

Erschienen in: Theater der Zeit: Wo ist Wir? – Armin Petras in Stuttgart (03/2016)

Solides Stadttheater vs. experimentelle freie Szene – In dieser Hinsicht ist das ukrainische Theater in Europa angekommen, hier „A Dog’s cage“ vom frei arbeitenden Dach-Theater. Foto reor.to/Yurenev
Solides Stadttheater vs. experimentelle freie Szene – In dieser Hinsicht ist das ukrainische Theater in Europa angekommen, hier „A Dog’s cage“ vom frei arbeitenden Dach-Theater. Foto: reor.to/Yurenev

Kiew, im Dezember 2015. Der Maidan, einst Schauplatz des Ringens um Europa, liegt verlassen da. Nur die hinter einer riesigen Baufolie versteckte ausgebrannte Fassade des einstigen Gewerkschaftshauses schräg gegenüber dem Hotel Ukraina, in dem die auswärtigen Teilnehmer des von der European Theatre Convention (ETC) organisierten Austauschprogramms „Theatre, Freedom, Dialogue: European Networking with Theatres in Ukraine and Belarus“ untergekommen sind, weist auf die Kämpfe im Winter und Frühjahr 2013/14 hin. Der Blick vom Hotelfenster aus auf den Platz ist dramatisch aufgeladen: Hinter einigen der Fenster lauerten Scharfschützen, die in die Menge schossen. Anderthalb Jahre später beherrscht friedlicher Alltag das Areal.

Manch Aktivist des Maidan ist an den alten Arbeitsplatz zurückgekehrt. Jewgeni Nischtschuk, einst offizieller Sprecher des Maidan, ist nach einem zwölfmonatigen Intermezzo als Kulturminister der Ukraine wieder als Schauspieler in Kiews erstem Haus, dem Nationalen Akademischen Drama-Theater „Iwan Franko“, tätig. In diesem imposanten neoklassizistischen Bau mit der gleichfalls eindrucksvollen Personalausstattung von 1500 Angestellten spielt er gegenwärtig die Titelrolle in August Strindbergs Königsdrama „Erik XIV.“ Im postsowjetischen Kulturraum hat das Stück wegen Jewgeni Wachtangows Inszenierung in den ersten Jahren nach der Oktoberrevolution Kultcharakter. Stanislaw Moissejew, Regisseur der aktuellen Kiewer Fassung und künstlerischer Leiter des „Iwan Franko“, versteht das Stück um einen anfangs...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater