Theater der Zeit

Anzeige

Bericht

Wider den Elitarismus?

Mit Pizza und Bier wollen die Kunstfestspiele Herrenhausen dem Klischee als Kunstschickeria-Fest entgegenwirken. Ob das reicht?

von Jens Fischer

Assoziationen: Theaterkritiken Niedersachsen Herrenhäuser Gärten

Dries Verhoevens Installation „Happiness“ bei den Kunstfestspielen Herrenhausen.
Dries Verhoevens Installation „Happiness“ bei den Kunstfestspielen Herrenhausen. Foto: Helge Krückeberg

Mit dem Vorwurf, elitär zu sein, müssen sich die Kunstfestspiele Herrenhausen auch in der 14. Ausgabe herumschlagen. Obwohl mit rund 20.000 Zuschauer:innen ein Rekordbesuch vermeldet und dem Image eines edelschlauen Kunstschickeria-Fest entgegengewirkt wurde. Etwa mit einem Tag für die ganze Familie zum Spartarif oder dem Servieren von Pizza mit Hackbällchen und Hannover-Bier unter einer Zeltdachplane, dem schlichten Festivaltreffpunkt. Zirkus für Menschen ab 5 Jahren ist im Angebot und die Veranstalter kooperieren nicht nur mit Hannoveraner Institutionen, sie gehen auch in die Stadt. Aber wenn schon die stark beachtete Eröffnungsveranstaltung nicht in Herrenhausen, sondern im Schauspielhaus stattfindet, gerät das Festival-Zentrum, die Orangerie und Galerie sowie den barocken Garten des Schlosses, etwas aus dem Blick. Andererseits setzt Dirigent Ingo Metzemacher, seit 2016 Intendant der Festspiele, nicht nur auf publikumswirksame Konzerte, sondern auf den Mainstream der Avantgarde hybrider Formate, in denen vor allem zeitgenössische Musik eine starke dramaturgische Rolle einnehmen sowie ernst genommener Partner von Tanz, Film, Theater, zeitgenössischem Zirkus und Installationskunst sein soll. So das kuratorische Konzept des um Interdisziplinarität kreisenden Spielplans, den dieses Jahr 26 Produktionen zieren.

Nicht weniger als eine neue Art von musikalischem Theater ist angekündigt mit „リビングルームのメタモルフォーシス“ (Verwandlung eines Wohnzimmers) von Toshiki Okada. Ungewöhnlich die vorn an der...

Erschienen am 8.6.2023

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Cover Recherchen 167
Cover Rampe vol.2
Cover B. K. Tragelehn

Anzeige