Theater der Zeit

Anzeige

Landvermessung: der Osten

Schlachthof der Träume

Matthias Thieme zerstört in seinem „Don Carlos“ am Theater Plauen-Zwickau alle Ideale und erzeugt daraus eine schöpferische Wut

von Gunnar Decker

Erschienen in: Theater der Zeit: Wölfin im Schafspelz – Die Schauspielerin Constanze Becker (05/2013)

Assoziationen: Thüringen Sachsen-Anhalt Sachsen Akteure Theater Plauen-Zwickau

In „Don Carlos“ findet man zu allen Zeiten schön gesagte Sätze zum schlechten Stand der Dinge. Insofern ist Schiller zuverlässig wie ein Barometer: Er zeigt gesellschaftliche Druckzustände an, Atmosphärenwechsel, die in der Luft liegen. Gewitterfronten rücken unaufhaltsam näher, so wie 1787, im Entstehungsjahr des „Don Carlos“, die Revolution in Frankreich.

In den verschiedenen deutschen Diktaturen verpönt war vor allem Marquis von Posas an Philipp II. gerichteter Ruf: „Geben Sie Gedankenfreiheit, Sir!“ Hat man diese jedoch erlangt, sind die im Stück beschriebenen Übel der Machtausübung, die Kluft zwischen staatlicher Pflicht und persönlicher Neigung, alle immer noch da. „Was tun?“, um mit Lenin die entscheidende Frage zu stellen. Regisseur Matthias Thieme macht mit seiner Inszenierung einen ersten energischen Schritt: Hinein mit den hohen Idealen in den alltäglichen Schmutz zu unseren Füßen! Und so ist der Schlüsselsatz, in dem die Staatsräson ungebremst auf den Einzelnen prallt, in Thiemes Regie: „Wie klein, wie niedrig Sie von Menschenwürde denken.“

Dieses hoch moralische Postulat wird in den folgenden fast vier Stunden einem Härtetest unterzogen. Wie kann man es am leichtesten zerbrechen? Was bleibt übrig nach dem Absturz, wenn alle Höhenflüge des Ideals zu Boden gehen? Schmutz auf gekachelten Wänden, die hier den Horizont zustellen. Eine Kafka-Kulisse,...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater