Theater der Zeit

Thema

Anruf von Johan Simons

Dominik Dos-Reis vom Bochumer Schauspielhaus hat eine Menge Nachwuchspreise abgeräumt und würde sein Fach gern ausbauen

von Stefan Keim

Erschienen in: Theater der Zeit: Millennials im Theater – Eine Generation auf der Suche (11/2023)

Assoziationen: Akteure Schauspielhaus Bochum

Schauspieler Dominik Dos-Reis
Schauspieler Dominik Dos-ReisFoto: JU Bochum

Der unglücklich verliebte Tierarzt – in dieser Rolle haben viele Theaterfans Dominik Dos-Reis gesehen. Mateja Koležniks Inszenierung von Gorkis „Kinder der Sonne“ vom Schauspielhaus Bochum war zum Berliner Theatertreffen 2023 eingeladen. Der junge Schauspieler bekam von Alleinjuror Edgar Selge den Alfred-Kerr-Darstellerpreis mit den Worten verliehen: „In diesem Stück, bist du, lieber Dominik, das Herzstück der Kunst.“ Im Sommer gewann Dominik Dos-Reis mehrere Kritiker:innenumfragen als bester Nachwuchsschauspieler.

Er sieht mit seinen dreißig Jahren immer noch sehr jung aus. Dunkelbraune Locken, strahlendes Lächeln. Und gleich zu Beginn des Treffens sagt Dominik Dos-Reis, dass er einfach noch nicht weiß, wie er mit all diesen Preisen und Belobigungen umgehen soll. Er hat zu tun, Gott sei Dank, kann sich auf die Arbeit konzentrieren. In der Sieben-Stunden-Mammutinszenierung der „Brüder Karamasow“ von Bochums Schauspielintendant Johan Simons ist Dominik der jüngste der Titelhelden, Aljoscha. Weil die Aufführung auf beiden Bühnen des Schauspielhauses gezeigt wird, haben die Proben aus Dispositionsgründen mit dem zweiten Teil angefangen. „Diese unchronologische Arbeitsweise“, erzählt Dominik, „ist sehr spannend, weil wir hier schon nach den Figuren suchen konnten, nach Farben, dem Verhältnis zueinander. Wir haben den zweiten Teil vorsichtig durchskizziert, weil wir die Offenheit haben müssen, dass sich vieles noch verändert. Jetzt nehmen wir...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater