Theater der Zeit

Anzeige

Auftritt

Kiel: Revolution im Reisebus

Theater Kiel: „Neunzehnachtzehn“ von Robert Habeck und Andrea Paluch. Regie Michael Uhl, Ausstattung Thomas Rump

von Matthias Schumann

Erschienen in: Theater der Zeit: Edgar Selge: Der helle Wahnsinn (01/2019)

Assoziationen: Theaterkritiken Sprechtheater Schleswig-Holstein Theater Kiel

„Ich habe einen Stein abbekommen“ – der junge Mann in der vorletzten Sitzreihe des großen Reisebusses in der Kieler Innenstadt vermeldet das fast etwas schüchtern. Von vorne tönt es schnarrend zurück: „Ich bin stolz auf mein Korps. Hurra! Musik.“ Aus den Lautsprechern des abgedunkelten Nightliner erklingt leise der langsame Satz aus Schuberts C-Dur-Quintett, der Bus setzt sich sanft schaukelnd in Bewegung.

Der junge Mann hat natürlich niemals einen Pflasterstein zu Gesicht bekommen, der schnarrende Kommentator ist ein Schauspieler in der Offiziersuniform der Kaiserlichen Marine des Jahres 1918. Der Bus transportiert die Zuschauer des Stücks „Neunzehnachtzehn“ durch die Stadt. Geschrieben wurde es 2008 von Robert Habeck und Andrea Paluch, die seit 1999 als Autorenduo arbeiten, weit bevor Habeck als Politiker Karriere machte; heute ist er Bundesvorsitzender von Bündnis 90 / Die Grünen.

Der Regisseur Michael Uhl hat die Textcollage, wohl wissend um die Tradition des Stationendramas im Expressionismus, auf verschiedene Orte in der Stadt verteilt, Schauplätze der realen Revolte der Kieler Matrosen in den letzten Kriegstagen 1918 werden neu bespielt. Die Zuschauer werden zunächst in Gruppen eingeteilt und mit jeweils andersfarbigen Taschenlampen ausgestattet: Blau für Offiziere, Weiß für Matrosen, Rot für Arbeiter. Schauspieler des Kieler Ensembles begleiten die Gruppen, erläutern Schauplätze...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag