Theater der Zeit

"Oper Leipzig"

Oper Leipzig

Schlaglichter auf fünf Jahrzehnte Musiktheater

herausgegeben von Harald Müller und Alexander von Maravić

28,00 € (Klappenbroschur)

Dieses Produkt ist derzeit oder noch nicht lieferbar.

Erschienen im Oktober 2010

Gedruckte Ausgabe

Klappenbroschur mit 400 Seiten

Format: 230 × 270 mm

ISBN: 978-3-940737-81-6 (Klappenbroschur)

zurzeit nicht lieferbar

Bis 30.11.2010 zum einmaligen Subskriptionspreis von nur 20 Euro statt 28

Im Herbst 2010 feiert Leipzig das fünfzigjährige Bestehen des Neuen Opernhauses. An demselben Platz, wo das im Zweiten Weltkrieg zerstörte Neue Theater stand, wurde am 8. Oktober 1960 der erste Theaterneubau der DDR feierlich eröffnet. Heute ist das Opernhaus denkmalgeschützt und stellt durch die Reinheit des Stiles der späten fünfziger Jahre eine sehenswerte bauhistorische Rarität dar.

Der Jubiläumsband führt in opulenter visueller Ausstattung durch die Architekt ur- und Inszenierungsgeschichte des Hauses. In Dokumenten und Interviews mit vielen Zeitzeugen und Persönlichkeiten, die das künstlerische Profil des Hauses geprägt haben, wie Joachim Herz, Udo Zimmermann, Henri Maier und Peter Konwitschny, entfaltet sich ein lebendiges Bild jüngerer Musiktheatergeschichte.

Das Buch enthält außerdem Beiträge zur Baugeschichte, dokumentiert die Rekonstruktion von 2007 und wirft vielfältige Schlaglichter auf fünfzig Jahre künstlerischer Arbeit im Neuen Opernhaus. Mit einer vollständigen Chronologie aller Premieren am Leipziger Opernhaus der Zeit von 1960 – 2010.

 

 

teilen:

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater