Theater der Zeit

Auftritt

Münchner Kammerspiele: Klamauk und Katastrophe

„Asche“ von Elfriede Jelinek (UA) – Regie Falk Richter, Bühne Katrin Hoffmann, Kostüme Andy Besuch, Musik und Sounddesign Matthias Grübel, Video Lion Bischof

von Christoph Leibold

Assoziationen: Theaterkritiken Bayern Dossier: Neue Dramatik Falk Richter Münchner Kammerspiele

Erschienen am 30.4.2024

Thomas Schmauser in der Uraufführung von „Asche“ in der Regie von Falk Richter an den Münchner Kammerspielen. Foto Maurice Korbel
Thomas Schmauser in der Uraufführung von „Asche“ in der Regie von Falk Richter an den Münchner KammerspielenFoto: Maurice Korbel

Sie hacke auf ihre Schreibmaschine ein, „wie eine alte Krähe auf einen Tennisball“, bekannte Elfriede Jelinek in ihrem sehr persönlichen Stück„Angabe der Person“. Meist ist es der Erdball, auf den sie schreibend geradezu manisch einhackt. Sie kann einfach nicht anders: Die Welt und das, was auf ihr global-gesellschaftlich im Argen liegt, will in die Jelinek-Mangel genommen sein! „Angabe der Person“ wurde Ende 2022 nahezu zeitgleich mit einem zweiten Textflächen-Drama der Literaturnobelpreisträgerin uraufgeführt, „Sonne, los jetzt!“. Darin ging es um die Selbstauslöschung der Menschheit auf unserem überhitzten Planeten. „Ich verbrenne die Länder und hinterlasse nichts, für keinen“, verkündet die Sonne da einmal.

Als diese beiden Stücke erstmals auf die Bühne kamen, hatte Elfriede Jelinek gerade einen Weltuntergang im Privaten hinter sich. Im Spätsommer 2022 war ihr Ehemann den plötzlichen Herztod gestorben. Von diesem Verlust, der die 77-Jährige bis ins Mark getroffen hat, handelt nun ihr neustes Stück. Aber auch vom Nachdenken über die eigene Hinfällig- und Vergänglichkeit und, einmal mehr, vom drohenden Hitzetod unseres Planeten. Ein Stück also über den Abschied von der Erde in doppelter Hinsicht.
Wie die Welt nach dem Klima-Exitus aussehen könnte, hat sich Bühnenbildnerin Katrin Hoffmann für die Uraufführung von „Asche“ in der Regie von Falk Richter...

Erschienen am 30.4.2024

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater
Theaterregisseur Yair Shermann