Theater der Zeit

Protagonisten

Die zwölfte Nacht

Wie das Oldenburgische Staatstheater unter der neuen Leitung von Christian Firmbach theatrale Flaschenpost in andere Welten verschickt

von Dorte Lena Eilers

Erschienen in: Theater der Zeit: Fuck off (09/2015)

Assoziationen: Akteure Oldenburgisches Staatstheater

Durch das Spiel das Leben wieder beleben – Martin Laberenz inszeniert „Was ihr wollt“ (hier mit v.l. Jens Ochlast und Maximilian Pekrul) als Künstlerdrama. Foto Karen Stuke
Durch das Spiel das Leben wieder beleben – Martin Laberenz inszeniert „Was ihr wollt“ (hier mit v.l. Jens Ochlast und Maximilian Pekrul) als Künstlerdrama. Foto Foto: Karen Stuke

Ein Kostüm für den Eunuchen? Alles klar. Alles da. Hin zum Fundus, weg vom Fundus. Stolpern, sprinten, rennen. Stühle kippen, Sand fliegt auf. Geht’s mit Jacke, Hose, Bart? Ja, authentisch. Nein, abstrakt! Und schon ist nichts mehr wie bisher.

In der zwölften Nacht nach Weihnachten geht es in Illyrien, diesem staubigen Gaunerlager an der Küste, drunter und drüber. Eine Frau liebt einen Mann, der eine Frau ist, die einen Mann liebt, der fast den Bruder küsst, der eigentlich tot ist, aber doch lebt. „Schon seltsam, dieses Illlüüürien“, lallt der dicke Sir Toby und verliert sich daraufhin selbst. „Das hier ist gar nicht meine Jacke“, schimpft er. „Das ist auch nicht mein Bauch. Das bin doch gar nicht ich!!!“

Nein. Thomas Lichtenstein, der Schauspieler mit der unvergleichlich singnäselnden Stimme, ist nicht Sir Toby Rülps aus Shakespeares Verwechslungskomödie „Was ihr wollt“. Und doch ist er es. Mit Bauch, Jacke und diebischem Charme. Mann und Rolle, Mensch und Kostüm, Ich und Double-Ich. Mal so, mal so. Denn, klar: Das ist Theater. Illyrien. Illusien. Illusion – und darin, wenn es gelingt: verteufelt wahr. Christian Firmbach ist seit einem Jahr Chef dieses wilden Theaterlagers mitten in der Oldenburger Geest, wo gen Norden an der Küste...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater