Theater der Zeit

Anzeige

Thema

Festung Ich?

Das Theater Chemnitz lotet Machtfragen aus – und holt sich dafür Verstärkung aus Polen

von Gunnar Decker

Erschienen in: Theater der Zeit: Frau Kulturstaatsministerin Grütters – greifen Sie ein!? (05/2016)

Assoziationen: Theater Chemnitz

Caligula denkt traurige Gedanken. Seine Schwester Drusila ist gestorben. Sie hat er geliebt, nun ist sie tot und er untröstlich. Warum lebt er selbst denn noch weiter und all die anderen unwürdigen Menschen hier? Wozu? Das alles hat keinen Wert mehr. Wenn ein Herrscher trübsinnig wird, leben seine Untertanen gefährlich.

Stefan Migge, der Chemnitzer Hamlet in der Inszenierung von Bogdan Koca, ist auf faszinierend ungreifbare Weise Caligula. Verbindet Hamlet und Caligula mehr, als man im ersten Augenblick vermutet? Immer wieder verlässt Migge die Bühne, schiebt sich durch die Zuschauerreihen. Immer höflich, immer bestimmt sich Platz schaffend, dabei offensichtlich getrennt von dem Geschehen vorn auf der Bühne. Gegen die Dunkelheit im Zuschauerraum hilft eine Taschenlampe. Aber zur Erleuchtung langt es nicht mehr. Er bleibt umnachtet. Was macht man mit so einem? Falsche Frage, denn Caligula steht an der Spitze der Machtpyramide; mit ihm macht man nicht etwas, er selbst macht etwas mit den anderen, die er nur noch als Störung seiner einsamen Traurigkeit ansieht. Es gibt einen Namen für diese tödliche Krankheit, nicht nur der Seele, sondern der Kultur: Nihilismus.

Die Bühne von Wojciech Stefaniak: ein Abglanz von Stahl, der ewige Widerschein von Macht, die keinen Widerspruch duldet. Davon weiß das...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater