Theater der Zeit

Anzeige

Magazin

Karneval des Denkens

Zum Tod des Berliner Theaterwissenschaftlers Helmar Schramm

von Joachim Fiebach

Erschienen in: Theater der Zeit: Tilmann Köhler und Miriam Tscholl: Montagswirklichkeit Dresden (11/2015)

Ende September ist der Theaterwissenschaftler Helmar Schramm nach langwierigem Ringen mit einem bösartigen Tumor verstorben. Helmar hat sich als einer der ersten, und bedeutendsten, Theaterforscher im deutschsprachigen Raum mit den theatralen Dimensionen soziokultureller Realitäten höchst kreativ auseinandergesetzt. Als Hochschullehrer ermutigte er mit seinem forscherischfragenden, innovativ be-zweifelnden Engagement mehrere Studentengenerationen zum produktiven kritischen Denken und Handeln, seit 1998 an der Freien Universität Berlin.

Ausgangspunkt war seine maßgebliche Beteiligung in einer kleinen Arbeitsgruppe der Theaterwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin, die seit Ende der 1970er, von der dialektisch-materialistischen Beschäftigung mit Theaterkunst ausgehend, die Theatralität gesellschaftlicher Prozesse kritisch zu mustern suchte. Einer der nicht wenigen Gründe/Anstöße/Phänomene, der zu diesem Forschungsinteresse geführt hatte, war des Sozialund Kulturhistorikers E. P. Thompsons Deutung des wesentlich theatralen Charakters der Auseinandersetzungen zwischen der Gentry und den Unterschichten und des Zurückdrängens der traditionellen „moralischen Ökonomie“ durch die sich entfaltende kapitalistische freie Marktwirtschaft im England des 18. Jahrhunderts. Helmars spezifisches Interesse an dem Phänomen „gesellschaftliche Theatralität“ richtete sich zunächst auf Prozesse im frühen neuzeitlichen Europa. Seine umfangreiche und gleichsam systematische Lektüre der modernen Philosophen und Naturwissenschaftler mit dem Fokus auf das produktive Begreifen und zugleich das praktische Meistern der sich seit dem 16. Jahrhundert verändernden Welt führte zu seinen ersten...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater