Theater der Zeit

Anzeige

Inszenierung

Mast & Master

„The Paper People Paradox“ von Johannes Böhringer

von Jörg Baesecke

Erschienen in: double 49: Das Ding mit dem Körper – Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater (04/2024)

Assoziationen: Zirkus Bayern HochX

Johannes Böhringer, The Paper People Paradox
Johannes Böhringer, The Paper People ParadoxFoto: Julia Mayr

Auf der Bühne des Münchner Theaters HochX steht eine große Stange, drei Meter hoch und gehalten von vier gespannten Seilen. An der Spitze eine tellergroße Plattform: ein Tiny pole, ein verkürzter Chinesischer Mast, so der Fachbegriff in der Artistik.

Dazu Papierfiguren, die nach und nach ihren Auftritt haben, in ansteigender Größe, von 30 cm bis 5,50 m. Geschnitten aus Packpapier, schlicht geformt, in der Art von Girlandenmännchen.

Dann: Johannes Böhringer, der Artist. Ausgebildet an der Codarts Zirkusschule in Rotterdam, mit dem Chinese Pole als Hauptfach. In München unterrichtet er Sport- und Gymnastiklehrer:innen und er arbeitet bei Kinder- und Jugendzirkusprojekten mit. Eine große Gruppe von Jugendlichen, künftigen Kolleg:innen vielleicht, besucht die Vorstellung, sie staunen und jubeln. Zu Recht. Es ist gekonnt, was da zu sehen ist.

Nun sind artistische und akrobatische Nummern in Zirkus oder Varieté so um die zehn Minuten lang, wohl mit Blick auf die Variationsbreite des Gezeigten und die physische Anstrengung bei der Präsentation. „The Paper People Paradox“ aber dauert eine knappe Stunde – das Theater erlaubt eben längere Spannungsbögen. Und hier kommen die Papierfiguren ins Spiel.

Die erste, die kleinste, wird auf offener Bühne ausgeschnitten. An Figurentheater, so sagt der Artist im Gespräch, habe er dabei nie...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater