Theater der Zeit

Auftritt

Landestheater Schwaben Memmingen: Die Liebe zum letzten Zitroneneis

„Alles muss sich ändern – jetzt!“ von Milo Knot, Lili Roesing und Leah Winzely (UA) – Regie Linda Bockmeyer, Nandi Nastasja & Benjamin Truong, Ausstattung Carolin Wirth, Ines Diaz Naufal & Christin Kriener

Eine Stückentwicklung mit jungen Regisseur:innen und Autor:innen der Universität der Künste Berlin, Akadamie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg in Ludwigsburg und der Theaterakademie August Everding in München

von Elisabeth Maier

Assoziationen: Dramatik Baden-Württemberg Theaterkritiken Dossier: Neue Dramatik Benjamin Truong Linda Bockmeyer Nandi Nastasja Lili Roesing Leah Luna Winzely Milo Koot Landestheater Schwaben

Erschienen am 16.6.2023

Flurina Carla Schlegel in „Growth“ als Teil der Dreier-Inszenierung „Alles muss ich ändern – jetzt“ am Landestheater Schwaben.
Flurina Carla Schlegel in „Growth“ als Teil der Dreier-Inszenierung „Alles muss ich ändern – jetzt“ am Landestheater Schwaben.Foto: Forster

Das letzte Zitroneneis schmilzt dem Verkäufer in den Händen. Mit seiner pinkfarbenen Schürze und der gleichfarbigen Mütze erinnert er an eine Zeit, als der süße Genuss noch zum Alltag gehörte. Damals war die Stadt Memmingen in Allgäu ein Eisdielenparadies. In Zeiten des Klimawandels ist es unmöglich geworden, Speiseeis herzustellen. Diese Geschichte denkt die junge Autorin Leah Winzely weiter. In ihrem Text „Heisszeit“ spürt eine Klimaforscherin den letzten Eisverkäufer auf. Gemeinsam machen sich die Spieler:innen Tom Christopher Büning und Delia Rachel Bauen in der schrecklichen neuen Welt des Klimawandels auf die Suche nach den verlorenen Lebenswelten.

„Alles muss sich ändern – jetzt!“ haben die Studierenden der Universität der Künste in Berlin sowie der Theaterakademien Baden-Württemberg in Ludwigsburg und August Everding in München ihre Stückentwicklung genannt. Gemeinsam greifen sie mit den Schauspielern des Memminger Landestheaters den Diskurs auf, der ihre Generation prägt. In Zeiten, da sich junge Menschen der „letzten Generation“ aus Verzweiflung und Kampfesgeist entschlossen auf den heißen Asphalt kleben, um die Klimakatastrophe doch noch abzuwenden, braucht das Theater eine starke Sprache. Die finden die jungen Künstler:innen in dem bemerkenswerten Gemeinschaftsprojekt, das die Freunde des Landestheaters Schwaben mit finanziert haben.

Immer wieder versiegen den beiden Akteuren die Worte in „Heisszeit“. Der...

Erschienen am 16.6.2023

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater
Theaterregisseur Yair Shermann