Theater der Zeit

Magazin

Vielstimmigkeit in Zeiten von Krieg und Krise

Das Widerstandsfestival „Remmi Demmi“ in Heidelberg – Zehn Uraufführungen zwischen Happening und politischer Tiefenschärfe

von Elisabeth Maier

Erschienen in: Theater der Zeit: Barbara Mundel – Stürzende Gegenwart (12/2022)

Assoziationen: Baden-Württemberg Theater und Orchester Heidelberg

Friedrich Witte, Barbara Behrendt, Lydia Lehmann in „Abschuss“ von Özlem Özgül Dündar in der Regie von Marie Bues und Niko Eleftheriadis.
Friedrich Witte, Barbara Behrendt, Lydia Lehmann in „Abschuss“ von Özlem Özgül Dündar in der Regie von Marie Bues und Niko Eleftheriadis.Foto: Susanne Reichardt

In einem Glaskasten denken US-amerikanische Militärs über die gezielte Tötung von Menschen im Vietnamkrieg nach. Mit moderner Computertechnik soll das in den siebziger Jahren möglich sein. Gleichgültig und kalt klingen die Stimmen der Uniformierten. Parallel dazu bewegen sich die linken Intellektuellen, die zu Terroristen werden. Sie spiegeln die Kälte und Gleichgültigkeit der Militärs in ihren dogmatischen Phrasen. Im Saal des Mark-Twain-Centers in Heidelberg-Rohrbach auf dem einstigen Militärgelände scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Mit seiner dokumentarischen Farce „Heidelberg 72ff.“ erinnert der Dramatiker Philipp Löhle nicht nur an den Bombenanschlag der RAF auf das europäische Hauptquartier der US-Streitkräfte am 24. Mai 1972. Nahe dem Schauplatz des damaligen Attentats untersucht der Autor klug, wie politisch motivierter Terror entsteht.

Die Uraufführung ist eins von zehn neuen Stücken, die beim Widerstandsfestival „Remmi Demmi“ des Theaters Heidelberg entstanden sind. Drei Tage lang erleben die Gäste auf sechs verschiedenen Routen neueste Dramatik. Das Themenspektrum ist breit gefasst: Klimakrise, Corona, Krieg. „Mit dem neuen Format stärken wir die Autorinnen und Autoren, die unter der Pandemie und den Lockdowns besonders gelitten haben“, bringt Intendant Holger Schultze es auf den Punkt. Er spricht von Autor:innen, die von ihrer Arbeit längst nicht mehr leben können. Die Hilferufe vieler Dramatiker:innen,...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater