Theater der Zeit

Auftritt

Staatstheater Cottbus: Dreimal Heimat

„Ich mach ein Lied aus Stille“, eine Heimat-Trilogie mit Gedichten von Eva Strittmatter, „Ole Bienkopp“ von Erwin Strittmatter und „Daheim“ von Judith Hermann – Bearbeitung und Regie Armin Petras, Bühne Julian Marbach, Kostüme Annette Riedel, Musikalische Leitung Juli Niemann, Andreas Wittmann

von Thomas Irmer

Assoziationen: Theaterkritiken Brandenburg Armin Petras Staatstheater Cottbus

Erschienen am 8.12.2023

Manolo Bertling als Sägemüller und Charlotte Müller als Anngret im zweiten Teil von „Ich mach ein Lied aus Stille“: „Ole Bienkopp“ von Erwin Strittmatter in einer Fassung von Armin Petras in seiner Regie am Staatstheater Cottbus. Foto Bernd Schönberger
Manolo Bertling als Sägemüller und Charlotte Müller als Anngret im zweiten Teil von „Ich mach ein Lied aus Stille“: „Ole Bienkopp“ von Erwin Strittmatter in einer Fassung von Armin Petras in seiner Regie am Staatstheater CottbusFoto: Bernd Schönberger

Problemfeld Heimat in Dreifaltigkeit und starker konzeptueller Setzung mit gesuchtem Regionalbezug. Für Eva Strittmatter, aus dem Norden Brandenburgs stammend und dort auch mit ihrem Mann Erwin auf dem Lande ansässig, war vor allem die Natur Heimat. Das konnte sie in ihren Gedichten beschreiben und manchmal sogar beschwören. Eine Art ausdrucksvolle Naturinnerlichkeit, wie sie ansonsten nur von Sarah Kirsch im Land zwischen Ostsee und Erzgebirge übertroffen wurde. Das Ensemble der Heimat-Trilogie führt die von Juli Niemann und Andreas Wittmann vertonten Gedichte wie eine Revue auf, größtenteils playback, aber vereinzelt auch mit live gespielten Instrumenten. Eine Stahlkonstruktion ragt als Rampe in den Zuschauerraum und erinnert an Tagebau, im Hintergrund werden entsprechende Bilder aus der Sammlung des Brandenburgischen Museums für Moderne Kunst projiziert, darunter auch zwei von Wolfgang Mattheuer mit den für ihn typischen philosophischen Allegorien. Das ist wunderbar und rettet diesen Teil, dessen musikalischer Gestus zwischen Kirchentagsgefühligkeit und Schlagerparade pendelt. Das als Einstieg zu setzen ist schon mutig und überrascht bei einem Abend von Armin Petras.

Der ist dann aber ganz bei sich und seinem Können im zweiten Teil mit „Ole Bienkopp“ von Erwin Strittmatter, der gemeinhin als größter Autor der Niederlausitz gilt und einiges zur literarischen Heimat dieser Region beigetragen hat....

Erschienen am 8.12.2023

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater
Theaterregisseur Yair Shermann