Theater der Zeit

Auftritt

Volkstheater Wien: Oh mein Gott. Es ist komisch

„Szenen einer Ehe“ von Markus Öhrn frei nach dem gleichnamigen Film von Ingmar Bergman – Regie und Bühne Markus Öhrn, Kostüm Eleonore Carrière, Sounddesign Joachim Zach, Lightdesign Anton Andersson

von Theresa Luise Gindlstrasser

Assoziationen: Theaterkritiken Österreich Dossier: Bühne & Film Ingmar Bergman Markus Öhrn Volkstheater Wien

Erschienen am 7.4.2023

Elias Eilinghoff und Bettina Lieder in „Szenen einer Ehe“ am Volkstheater Wien.
Elias Eilinghoff und Bettina Lieder in „Szenen einer Ehe“ am Volkstheater Wien.Foto: Marcel Urlaub

„Viel Spaß“ wünscht Markus Öhrn dem Publikum per Audioprolog. Dann öffnet sich der silbern-seidige Vorhang zur demonstrativ als Guckkasten in das Volx Margareten gestellten Bühne. Im grellen Weiß des engen Schuhschachtel-Raumes sitzen zwei Menschen mit Masken – die comic-großen Augen und Münder wie im Stumpfsinn schockerstarrt – auf einem Sofa. Über ihnen steht „Enjoy the little things“ und rechts eine einsame Plastikpflanze. Während die Mondscheinsonate nicht aufhört den Horror des sterilen Settings kontrapunktisch zu überhöhen, antworten die beiden Schauspielenden Elias Eilinghoff und Bettina Lieder von hinter den Masken mit blechern verzerrten Stimmen auf Interview Fragen nach dem Zustand ihrer Ehe. „Aber wenn ich ehrlich sein soll, bin ich ganz froh, dass ich das Leben leben kann, das ich lebe“, gibt sich Marianne in Bezug auf die Beziehung zu Johan defensiv. Die Verzögerung und Zerdehnung aller sprachlichen und körperlichen Aktionen lässt die beiden als Puppen erscheinen und macht aus den Sätzen Automaten-Formeln. „Wie meinst du das?“ wiederholt Eilinghoff eins ums andere Mal bedrohlicher werdend. Aber was gerade noch ein selbsterhöhender Angriff gegen die Frau war, wird plötzlich zur verängstigten Verteidigung der eigenen Männlichkeit, wenn Johan bezüglich seiner Zukunftssorgen Stellung nehmen soll.

Der bildende Künstler und Regisseur Öhrn bleibt mit „Szenen einer...

Erschienen am 7.4.2023

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater
Theaterregisseur Yair Shermann