Theater der Zeit

Kommentar

Mit den Mitteln der Kunstfreiheit kämpfen

Ein Kommentar von Generalintendant und Schauspieldirektor des Theaters Plauen-Zwickau Dirk Löschner

von Dirk Löschner

Assoziationen: Debatte Sachsen Akteure Dossier: Politische Konfliktzonen Theater Plauen-Zwickau

Erschienen am 14.7.2023

Das Gender-Verbot des Zwickauer Stadtrates vom 29. Juni war für uns Theaterleute ein denk- wie merkwürdiges Ereignis. Dass Stadtverwaltungen und Mitarbeiter:innen auch von kommunalen Unternehmen die Sprachnutzung vorgeschrieben wird, ist nicht selten – in die eine oder andere Richtung. Dass die konservative Mehrheit des Stadtparlaments auf Initiative der AfD-Fraktion einen Angriff auf die Kunstfreiheit des eigenen Stadttheaters beschließt, ist neu. Ebenso, dass die Ablehnung des Beschlusses durch die Theaterleitung von nicht wenigen Kommentatoren (bislang alle männlich) als mangelnder Respekt vor demokratischen Entscheidungen gedeutet wird.

Aber das Grundgesetz ist ein höheres demokratisches Gut als eine Ratsentscheidung, die noch dazu auf einer rechtlichen Fehleinschätzung des städtischen Rechtsamtes fußt. Dass Meinungs- und Pressefreiheit, die Freiheit von Kunst und Wissenschaft bereits im 5. Artikel unserer Verfassung verankert sind, ist das Ergebnis finsterster Erfahrungen. Die Kunst darf gerade nicht durch eine Mehrheitsentscheidung zensiert werden und vor allem: sie darf keinesfalls zulassen, dass sie zensiert wird. Auf einmal werden Theaterleute zu Verteidiger:innen der Verfassung. Eine ungewohnte Rolle.

Ob das Gendersternchen und seine Verwandten der Weisheit letzter Schluss sind, das wird sich irgendwann herausstellen. Dass Ziele wie die Überwindung von Gender-Gaps, die volle Achtung nicht hetero-normativer Lebensweisen und nonbinärer sexueller Identitäten gerade im Alltag und gerade in...

Erschienen am 14.7.2023

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater
Theaterregisseur Yair Shermann