Theater der Zeit

Anzeige

Meldung (Auszeichnung)

München: Residenztheater verleiht den Kurt-Meisel Preis am 14.07.24 an Moritz Treuenfels

Assoziationen: Bayern Residenztheater

31.5.2024

Der 28. Kurt-Meisel Preis und das von den Resifreunden und der KPMG AG Wirtschaftsprüfgesellschaft gestiftete Preisgeld, geht in einer Martinee am Sonntag den 14.Juli 2024 an Moritz Treuenfels. In einer Pressemitteilung gibt das Residenz Theater München bekannt, dass die Publikumsjury sich für Treuenfels als Hauptsieger und für Isabell Antonia Höckel uznd Vassilissa Reznikoff für die beiden Förderpreise entschied.

Moritz Treuenfels, geboren 1988 in Eutin, machte seine Schauspielausbildung 2010 bis 2014 an der Otto-Falckenberg Schule in München. Seit seinem Abschluss spielte er bereits in mehreren Ensembles mit, u.a in Düsseldorf, Potsdam und Basel. Seit der Spielzeit 2020/2021 ist am Residenztheater München als festes Ensemblemitglied zu sehen.

teilen:

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Cover 40 Jahre Kampnagel
Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater