Theater der Zeit

Nachruf

„Wir hatten Wurzeln, gegen den Wind“

Zum Tode des Regisseurs und Schauspielers Friedo Solter

von Hans-Dieter Schütt

Erschienen in: Theater der Zeit: Freie Szene – Occasions – Ereignisse im Raum (04/2023)

Assoziationen: Akteure

Friedo Solter
Friedo SolterFoto: Marlies Kross

Die Stimme Klang, der Körper Kraft. Dieser barocke Kerl kam uns entgegen aus vollem Fleisch. Und lange Zeit umschwärzte das Gesicht ein Bart. Auch die Zigarre passte ins Bild. Friedo Solter war der erste Mackie Messer der DDR, war Fiesco, Wilhelm Tell, der Fieskönig Claudius im „Hamlet“, im Fernsehen ein behäbig schwelgender Danton, ein listiger Lügner Luka im „Nachtasyl“. Studierenden sowie Bühnen-Neulingen war er lange Zeit ein Lehrer mit Nachhall, er legte Talente frei, aber er setzte sie auch Belastungen und Prüfungen aus.

Geboren wurde Solter 1932 in Reppen, dem heutigen polnischen Rzepin. Sohn einer Näherin und eines kaufmännischen Angestellten. Der Abiturient studierte Schauspiel, ging nach Senftenberg und Meiningen. Dann, über vierzig Jahre, Deutsches Theater Berlin. Mit Hans-Diether Mewes inszenierte er „Unterwegs“, den Schauspielstart für Dieter Mann und Christine Schorn. Legendär der „Nathan“ mit Wolfgang Heinz in der Titelrolle, der musikalisch-komödiantische Dauerbrenner „Zwei Krawatten“, wieder mit Dieter Mann, Majakowskis Satire „Schwitzbad“ mit Dieter Franke, „Wallenstein“ mit Eberhard Esche.

Als Schauspieler beeindruckte er gleichsam als Pavarotti des gesprochenen, geschmeckten, verehrten, verstehen­den, verhüllenden wie verheißenden Wortes. Auch als Regisseur blieb er stets ein Elementarier des literaturbezogenen Theaters, den an Stücken die dialogische Bindungsstärke reizte. Er entwickelte seine Inszenierungen gern aus handfester Robustheit:...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater