Theater der Zeit

Auftritt

Schauspielhaus Graz: Satire glaubt nicht an Vampire

„Carmilla“ nach Sheridan Le Fanu – Regie Luise Voigt, Bühne und Kostüme Maria Strauch, Video & Musik Nicolas Haumann, Frederik Werth, Körperarbeit Tony De Maeyer

von Hermann Götz

Assoziationen: Theaterkritiken Österreich Luise Voigt Schauspielhaus Graz

Erschienen am 15.4.2024

Das Ensemble von „Carmilla“ in der Regie von Luise Voigt am Schauspielhaus Graz. Foto Lex Karelly
Das Ensemble von „Carmilla“ in der Regie von Luise Voigt am Schauspielhaus GrazFoto: Lex Karelly

Stellen wir uns vor, die neue dramaturgische Leitung am Schauspielhaus trägt Wissen über Land und Leute zusammen. Graz, das liegt in der Steiermark, einem österreichischen Bundesland am Südrand der Alpen, von Wien getrennt durch den wildromantischen Semmering. Das könnte der Grund sein, warum die Gegend im 19. Jahrhundert als ein besonders finsterer Winkel der Welt galt, in dem Vampire und andere Wesen der Nacht vermutet werden durften. Heute ist dieser Winkel für Wander- und Weingegenden bekannt, sein wildester Export heißt Arnold Schwarzenegger. Oder Andreas Gabalier (das ist der Musikant, der gerne mit seiner Steirischen – einer Art Akkordeon – das Münchner Olympiastadion rockt).

Aber im Bereich der steirischen Populärkultur gibt es auch schlüpfrige Geschichten zu entdecken. Etwa, dass Leopold von Sacher-Masoch, unfreiwilliger Namenspatron der sexuell Devoten, in Graz seine „Venus im Pelz“ geschrieben hat. Oder dass Bram Stokers Dracula eigentlich in der Südoststeiermark hausen sollte. Wie sein weibliches Vorbild „Carmilla“, ein 1872 erschienener Feuchttraum des Schundromanschreibers Sheridan Le Fanu. Potenziell eine Entdeckung! Wir stellen uns vor: Eine Vampirgeschichte über lesbische Liebe vor dem Tableau der steirisch wilden Bergkulisse, dazu Volksmusik: Wenn das nicht nach Theater schreit!

Geschrien wird auch in der Satire, mit der sich Regisseurin Luise Voigt „Carmilla“ nähert...

Erschienen am 15.4.2024

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater
Theaterregisseur Yair Shermann