Theater der Zeit

Grenzgänge – 13 neue Kurzstücke – geschrieben für das Schauspielhaus Graz

Die visuelle Verlangsamung der Welt

Der Schriftsteller Clemens J. Setz im Gespräch mit Karla Mäder

von Karla Mäder und Clemens J. Setz

Erschienen in: Theater der Zeit: Fuck off (09/2015)

Assoziationen: Dramatik Schweiz

Man kennt Sie als Autor umfangreicher Romane – in diesem Monat ist Ihr neuer, großer Roman mit dem Titel „Die Stunde zwischen Frau und Gitarre“ erschienen, der über 1000 Seiten hat. Daneben schreiben Sie Gedichte, Erzählungen, auch journalistische Texte. Mit dem Theater hatten Sie bislang zwar schon, aber insgesamt doch eher wenig zu tun. Warum eigentlich?

Es kann sein, dass das aus meinem Einzelgängertum entstanden ist. Ich hab lange geheim für mich geschrieben, und da neigt man eher zu Textsorten, die man ganz allein vollenden kann, also im Sinne von „das Werk ist da“.

Hat sich das Schreiben dieses kurzen Stücks von dem unterschieden, wie Sie normalerweise an Texte herangehen? Hatten Sie eine Schere im Kopf im Sinne von: Das darf ich, das darf ich nicht? Oder: Das erwartet man von mir, das eher nicht?
Oh ja, das war ganz anders. Denn ich hatte einen Abgabetermin und insgesamt nicht so viel Zeit. Das ist ein sehr starker Faktor. Ich hatte außerdem schon einen großen Teil des Stücks geschrieben, ohne zu wissen, ob es funktioniert, das heißt, ob die seltsam kunterbunte Traurigkeit, die ich in mir gespürt habe, auch am Ende darin enthalten sein wird.

Was fasziniert Sie an der Geschichte...

Sie möchten den gesamten Beitrag lesen?

Wählen Sie das passende Digitalangebot

Tageszugang

12 Stunden ohne Paywall

5,99 €

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Standard

Zeitschriften online lesen

ab 5,99 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Professional

Zeitschriften und Bücher online lesen

ab 12,50 € / Monat

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Standard – Zeitschriften online lesen

10,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Upgrade für Printabonnenten

Professional – Zeitschriften und Bücher online lesen

50,00 € / 12 Monate

Online lesen

Bücher online lesen

TdZ-Artikel seit 2013 online lesen

Exklusive Online-Artikel lesen

„Arbeitsbücher“ online lesen

double-Artikel online lesen

IXYPSILONZETT-Artikel online lesen

PDF-Downloads

Die aktuelle TdZ-Ausgabe

Das jährliche Arbeitsbuch

Sonderpublikationen

Die aktuelle double-Ausgabe

Persönliches Archiv mit allen bereits erworbenen Downloads

Die aktuelle IXYPSILONZETT-Ausgabe

Sonstiges

Anmelden per E-Mail

Persönliche Merklisten

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater