Theater der Zeit

Meldung (Auszeichnung)

Trier: Else-Lasker-Schüler-Preise vergeben

Assoziationen: Wolfram Lotz Theater Trier Pfalztheater Kaiserslautern

Anzeige

11.3.2024

Am Theater Trier ist der mit 10 000 € dotierte Else-Lasker-Schüler-Dramatik-Preis an Wolfram Lotz vergeben worden. Ministerpräsidentin Malu Dreyer vergab ihn zum Auftakt der Theatertage Rheinland-Pfalz.

Der Jury gehörten Esther Boldt, Meike Klingenberg, Franziska Schößler, Lajos Wenzel, Ulrich Khuon und Johannes Beckmann (Vorsitz) an. 

Die Else Lasker-Schüler-Stückepreise gingen an Deborah von Wartburg für „Victory im Sonneng-ruß“ (5 000 Euro), das am Pfalztheater Kaiserslautern uraufgeführt werden wird, an Hanna Valentina Röhrich für „The Girl. Eine Schelminnenkomödie“ (3 000 Euro) sowie an Felix Krakau für „Celebration (Florida)“ (2 000 Euro). Am Sonntag, 10. März um 11 Uhr werden die Stücke im Rahmen einer szenischen Lesung vorgestellt.

Das Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration und die Stiftung Rheinland-Pfalz für Kultur stellen dafür insgesamt Preisgelder in Höhe von 20 000 Euro zur Verfügung.

teilen:

Assoziationen

Neuerscheinungen im Verlag

Das Ding mit dem Körper. Zeitgenössischer Zirkus und Figurentheater
Theaterregisseur Yair Shermann